Cortana ist heute auf Android und iOS tot

Cortana ist heute auf Android und iOS tot

Illustration aus dem Artikel mit dem Titel Cortana ist tot auf Android und iOS Today

Foto:: Justin Sullivan / Getty Images ((Getty Images)

Normalerweise 1. April ist ein Tag für Witze und Streiche, aber dieses Jahr markiert es auch einen Art Beerdigung: der Tod von Cortana auf mobilen Geräten.

Nächster Microsofts Entscheidung, Cortana herunterzufahren auf intelligenten Lautsprechern, einschließlich der Harman Kardon aufrufen Anfang dieses Jahres unterstützt Microsoft jetzt die Cortana-App auf Android- und iOS-Geräten.

Gestern 31. März Microsoft wird die Cortana-Anwendung nicht mehr unterstützen. Dies bedeutet, dass Dinge wie Erinnerungen und Listen in der Cortana-App nicht mehr funktionieren, obwohl Microsoft dies gesagt hat Auf diese Funktionen kann weiterhin mit Cortana auf einem Windows-PC zugegriffen werden. F.oder jeder, der sich stark auf Cortana verlassen hat, um Listen und Aufgaben zu verfolgen, werden diese Elemente auch automatisch synchronisiertced mit Microsoft ist zu erledigen. App, so dass Sie immer eine Möglichkeit haben, sie auf einem mobilen Gerät zu verwalten.

W.Obwohl Microsoft Cortana auf einer Reihe von Geräten unterstützt, tötet das Unternehmen nicht Cortana absolut. Stattdessen scheint Microsoft im Übergang sein weit davon entfernt, ihn als digitaler Allzweckassistent und verwandeln Cortana in ein fokussierteres Produktivitätswerkzeug, obwohl wir noch nicht gesehen haben, wie es wirklich aussieht.

Microsoft sagte Die Unterstützung für die aktuelle Version von Cortana auf dem ursprünglichen Surface-Headset wird später in diesem Jahr entfernt und ersetzen Mit einer neueren Version von Cortana, auf die über Outlook zugegriffen werden kann, können Sie Cortana weiterhin mithilfe von Sprachbefehlen auffordern, Ihren Kalender oder zu überprüfen Ihre E-Mails mit der Funktion Meine E-Mails anhören. Diese neue ProduktivitätDie gezielte Version von Cortana wird für Surface Headphones der ersten Generation sowie für Surface Headphones und Surface Earbuds der zweiten Generation verfügbar sein.

Leider scheint Cortana für einen KI-Assistenten, der einst als Rivale von Siri und Google Assistant galt und davon träumt, Lautsprecher, Smart-Screens und andere Geräte mit Strom zu versorgen, einfach nicht mithalten zu können. Apple- oder Google-Assistenten. und freut sich nun auf ein zweites Leben als Assistent Entwickelt, um die Geschäfts- und Unternehmensangebote von Microsoft besser zu unterstützen. Vielleicht ist es eine Beförderung. Persönlich hoffe ich nur, dass Cortana nicht irgendwann zu Clippys zweitem Kommen wird.

READ  Google Play Store fügt "App-Installationsoptimierung" für Android hinzu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.