Britney Spears rief die Polizei an, um den Diebstahl einer 8-Millionen-Dollar-Villa zu melden, aber "wies die Polizei zurück", bevor die Haushälterin zum Angriff aufrief

Britney Spears rief die Polizei an, um den Diebstahl einer 8-Millionen-Dollar-Villa zu melden, aber „wies die Polizei zurück“, bevor die Haushälterin zum Angriff aufrief

BRITNEY Spears rief die Polizei an, um den Diebstahl aus ihrer 8-Millionen-Dollar-Villa zu melden, aber „feuerte die Polizei“.

Der Vorfall ereignete sich, bevor die 39-jährige Haushälterin den Angriff behauptete.

5

Britney rief die Polizei an, um einen Diebstahl in ihrer 8-Millionen-Dollar-Villa zu meldenBildnachweis: Getty Images
Der Vorfall ereignete sich, bevor die Haushälterin des Sängers den Angriff forderte

5

Der Vorfall ereignete sich, bevor die Haushälterin des Sängers den Angriff forderteBildnachweis: realtor.com

Sechste Seite berichtete am Donnerstag, dass Britney die Notrufnummer 911 anrief, um letzte Woche eine mysteriöse Abreise von ihrem Zuhause zu melden.

Das Büro des Sheriffs von Ventura County erhielt den Anruf am 10. August kurz vor 18 Uhr.

Als die Polizei in der Villa des Toxic-Sängers in Thousand Oaks, Kalifornien, eintraf, beschloss Britney Berichten zufolge, keine Anklage zu erheben.

„Sie hat angerufen und wollte eine Art Diebstahl melden“, sagte Kapitän Eric Buschow, der Medienmanager der Abteilung, gegenüber Seite Sechs.

„Als die Abgeordneten ankamen und ihr Sicherheitspersonal kontaktierten, teilten sie den Abgeordneten mit, dass Frau Spears beschlossen hatte, zu diesem Zeitpunkt keinen Bericht vorzulegen. Und so gingen die Abgeordneten.

Aufgrund der Entscheidung der Sängerin, keine Anklage zu erheben, gibt es kein offizielles Dokument, in dem erklärt wird, was angeblich aus ihrer Wohnung gestohlen wurde oder ob es Verdächtige gibt.

Buschow fügte hinzu: „Damals gab es keine Durchsetzungsmaßnahmen, keine Anzeige oder ähnliches.“

HAUSHALTSANSPRÜCHE

Nur sechs Tage später kehrte die Polizei zu Britneys Anwesen zurück, nachdem eine Mitarbeiterin Anzeige gegen die Sängerin erstattet hatte.

Britney soll das Telefon des Dienstmädchens geohrfeigt haben, nachdem sie einen ihrer Hunde zum Tierarzt gebracht hatte, kann The Sun bestätigen.

READ  Arnold Schwarzeneggers Agent hätte ihn fast dazu gebracht, seinen Millionen-Dollar-Hitfilm fallen zu lassen, was seine Karriere aufs Spiel setzte

Der mutmaßliche Vorfall ereignete sich am Montag in Britneys Haus außerhalb von Los Angeles, und die Stellvertreter des Sheriffs von Ventura County reagierten.

Beamte teilten The Sun jedoch mit, dass es „keine Verletzungen“ und „keine Festnahmen“ gegeben habe.

Berichten zufolge sagte die Angestellte der Polizei, dass sie einen der Hunde der Sängerin zur Untersuchung mitgenommen habe, weil sie behauptete, sie sei mit der Art und Weise, wie das Tier behandelt wurde, nicht zufrieden.

Sie behauptete, dass sie und Britney nach ihrer Rückkehr über die Gesundheit des Welpen gestritten hätten.

Das Gespräch führte angeblich dazu, dass Britney ihr das Telefon des Dienstmädchens entriss.

Die Frau reichte nach dem mutmaßlichen Vorfall einen Bericht bei der Sheriff-Station ein – der nach Angaben von Beamten „wahrscheinlich am Freitag“ an die Staatsanwaltschaft übergeben wird.

Britney und ihr Team haben Berichten zufolge die gegen sie erhobenen Vorwürfe bestritten und gesagt, die Haushälterin habe sich „alles ausgedacht“.

BRIT BREITET SEIN SCHWEIGEN

Die Sängerin reagierte am Donnerstag in einem Instagram-Post auf die Behauptungen, der ein Foto von Hans Zatzkas Gemälde einer Frau enthielt, die eine geschlossene Tür mit einem Mann festhält, der versucht, einzutreten.

Neben dem Foto schrieb die Womanizer-Sängerin: „Sie will offensichtlich Privatsphäre“ mit einer achselzuckenden Emoji-Zeile.

Das Kunstwerk des österreichischen Malers trägt den Titel Anticipation – was einige Fans sagen, ist auch ein Hinweis auf das Drama um sein Leben.

BRITNEY UNTER UNTERSUCHUNG

Obwohl wegen des Vorfalls derzeit gegen sie ermittelt wird, hat Britney nach ihrem großen Sieg im laufenden Treuhandverfahren immer noch Grund zur Freude.

READ  Alle reißen den Netflix-Film „Texas Chainsaw Massacre“ in Stücke

Anfang dieses Monats hieß es in Dokumenten, die der Anwalt seines Vaters, Jamie Spears, eingereicht hatte, dass er als Kurator seiner Tochter zurücktreten würde.

Es ist jedoch noch ein weiter Weg, bis Jamie aus der Vormundschaft entlassen wird.

In seinen eigenen Dokumenten sagte Jamie, seine „einzige Motivation war seine bedingungslose Liebe zu seiner Tochter und der heftige Wunsch, sie vor denen zu schützen, die versuchten, sie auszunutzen.“

Er fügte hinzu, dass er auch Britneys Nachlass aus den Hauptschulden genommen und davon profitiert habe, und fügte hinzu, dass er „sorgfältig und treu als Kurator des Nachlasses seiner Tochter gedient hat, ohne dass seine Akte einen Fehler macht“.

Darüber hinaus wurde dem Patriarchen zugeschrieben, die musikalische Karriere von Britney „wiederbelebt“ zu haben.

Britney hat die Cops aus ihrem Haus geholt, als sie dort ankamen

5

Britney hat die Cops aus ihrem Haus geholt, als sie dort ankamenBildnachweis: Getty
Wir wissen nicht, was aus dem Haus gestohlen worden wäre

5

Wir wissen nicht, was aus dem Haus gestohlen worden wäreBildnachweis: realtor.com
Die Sängerin erzielte kürzlich einen großen Sieg in ihrem Vormundschaftskampf gegen Jamie

5

Die Sängerin erzielte kürzlich einen großen Sieg in ihrem Vormundschaftskampf gegen JamieBildnachweis: AFP
In den verrücktesten und nacktesten Instagram-Posts von Britney Spears, während sie gegen ihre Familie kämpft, um endlich die Vormundschaft zu beenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert