Britische Regierung „irreführt“ die Öffentlichkeit wegen „illegaler“ Kanalüberquerungen: MP

Britische Regierung „irreführt“ die Öffentlichkeit wegen „illegaler“ Kanalüberquerungen: MP

NEU-DELHI: Schulkinder in einem kleinen Dorf im indischen Bundesstaat Bihar haben die Freude am Lesen entdeckt, nachdem ihr Schulleiter eine Schulbibliothek entworfen und finanziert hat.

Die flugzeugförmige Bibliothek in Sivaisinghpur ist die erste im Dorf und in den umliegenden Gebieten. Die ländliche Alphabetisierungsrate in Bihar beträgt nur etwa 45 Prozent – ​​eine der niedrigsten in Indien.

Kinder betreten den Bibliotheksraum, indem sie eine Reihe von Stufen erklimmen, die einer Lufttreppe ähneln.

Meghan Sahani, die in den letzten vier Jahren als Direktorin der Sivaisinghpur Junior High School im Bezirk Samastipur tätig war, finanzierte die Bibliothek aus eigener Tasche.

„Die Finanzierung für Bildung ist im Staat sehr gering und es ist nicht einfach, eine öffentlich finanzierte Schulbibliothek zu haben, also habe ich die Initiative ergriffen“, sagte Sahani gegenüber Arab News. „Ich hatte wirklich das Gefühl, dass die Schüler im Dorf neben den Kursen eine gute Ausbildung und Bücher brauchen.“

„Bildung ist der Schlüssel zur Veränderung des Lebens in dieser ländlichen Gegend“, sagte er.

Der vierfache Familienvater hat die Bibliothek selbst entworfen, um Kinder zum Lesen anzuregen. Er wollte die Freude am Lernen mit der Aufregung verbinden, ein Flugzeug zu besteigen, um die Welt zu erkunden.

Und genau das fühlen die Studenten, sagen sie, wenn sie das „Cockpit“ der Flugzeugbibliothek betreten und sich mit Büchern über Backbord und Steuerbord hinsetzen.

„Die Bibliothek eröffnet mir in diesem kleinen Dorf eine neue Welt“, sagte Anita Kumari, Schülerin der achten Klasse, gegenüber Arab News.

SCHNELLFAKTEN

  • „Bildung ist der Schlüssel zur Veränderung von Leben“, sagt der Schulleiter, der das Gebäude entworfen und finanziert hat.

  • Die ländliche Alphabetisierungsrate in Bihar liegt bei etwa 45 Prozent – ​​eine der niedrigsten in Indien.

Ihre Klassenkameradin Lovely Kumari sagte, die Bibliothek sei „ein Ort, an dem das Buch der einzige Begleiter ist“, und an dem sie über ihre zukünftigen Ziele nachdenken kann.

Für einen anderen Schüler, Adarsh ​​Chouhan, ist die Bibliothek ein Ort, an dem er sich auf das Lernen konzentrieren kann. „Zu Hause ist man gestört und abgelenkt“, sagte er. „Die Bibliothek bietet Privatsphäre und die Möglichkeit, mehr zu entdecken.“

Eröffnet am 1. 10 umfasst die Flugzeugbibliothek nun eine Sammlung von 500 Bänden. Die Zahl der verfügbaren Bücher wächst aufgrund lokaler Spenden schnell, sagte Sahani.

„Die Bibliothek hat in der Umgebung für Aufsehen gesorgt und ist unter Studenten zu einer Kuriosität geworden“, fügte er hinzu. „Ich freue mich über diese Entwicklung.“

Auch die Bildungsabteilung des Distrikts unterstützt die Initiative, obwohl sie nach eigenen Angaben aus finanziellen Gründen nicht helfen kann.

„Wir unterstützen die Arbeit des Direktors und geben der Initiative unsere moralische Unterstützung“, sagte Madan Roy, Bildungsbeauftragter des Distrikts, gegenüber Arab News.

„Leider hat die Regierung keine Mittel für eine solche Bibliothek, aber wir sind froh, dass diese entstanden ist.“

READ  Rezension: Verschwinden - Cineuropa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.