Audi bringt auch den elektrischen Q4 als SUV-Coupé mit

Audi bringt auch den elektrischen Q4 als SUV-Coupé mit

E.Es wird nicht vor der Markteinführung im Sommer 2021 sein. Wenn Deutschland jedoch daran interessiert ist, die Subventionen für Elektroautos zu erhöhen, wird es nicht schaden, zu zeigen, was Sie vorhaben. Audi will seinen Q4 E-Tron nicht nur als praktisches SUV, sondern auch als Sportback-Variante mit Coupé-ähnlicher Dachlinie anbieten. Die jetzt vorgestellte Studie verwendet bereits die Standardkarosserie, nur die Türgriffe fehlen. Audi glaubt, dass die Kompaktklasse mit ihrem ansonsten leisen Erscheinungsbild recht laut ist und die Polarisierung absichtlich akzeptiert.

Holger Apple

Firmenredakteur, verantwortlich für “Technologie und Motor”.

Die Abmessungen beider Modelle sind nahezu identisch. Natürlich ist eine Außenlänge von 4,60 Metern nicht wirklich kompakt, Batterieautos brauchen nur ihren Platz, so dass das Segment etwas gedehnt ist. 1,90 Meter Breite ist fast Standard, der Radstand von 2,77 Metern verspricht genügend Platz im Innenraum.

Die Technologie der Q4 E-Tron-Serie wird vom modularen Elektrifizierungskit (MEB) von VW bereitgestellt. Zwei Elektromotoren liefern eine Systemleistung von 306 PS. Aus dem Stand müssen 100 km / h in 6,3 Sekunden erreicht werden. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 180 km / h begrenzt. Allradantrieb ist möglich, wird aber nur bei Bedarf eingesetzt, beispielsweise mit Schlupf. Grundsätzlich arbeitet der Motor an der Hinterachse. Der Kommandoposten zeichnet sich durch ein volldigitales Cockpit und ein großes Head-up-Display aus.

Es gibt drei Batteriegrößen in Kombination mit Hinterrad- oder Allradantrieb. Die 500 kg Batterien im Fahrzeugboden speichern bis zu 82 kWh. Dies verspricht eine Reichweite von 450 Kilometern nach dem realistischeren WLTP-Standard, den Audi verspricht. Versionen mit Hinterradantrieb würden 500 Meilen erreichen. Der Akku lädt sich bestenfalls mit 125 kW auf. In einem auf diese Weise ausgestatteten Schnellladegerät sollten 80 Prozent der Batterieladung etwas mehr als 30 Minuten aufgeladen werden. Die Preise sind noch nicht aufgeführt. Weniger als 40.000 Euro wären eine Überraschung.

READ  Tesla: "Erhielt einen vertraulichen Tipp" - Tesla Kid berichtet über das Treffen mit Musk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.