Apple bietet keine Sicherheitsupdates für iOS 14 mehr an

Apple bietet keine Sicherheitsupdates für iOS 14 mehr an

Schon vor der Ankündigung von iOS 15, 9to5Mac entdeckt dass Apple an einem neuen Weg arbeitete, um iPhone- und iPad-Benutzern alternative Sicherheitsupdates bereitzustellen. Das Unternehmen bestätigte anschließend, dass es anbieten würde Sicherheitsfixes für iOS 14 für Benutzer, die nicht bereit waren, auf iOS 15 zu aktualisieren, aber es sieht so aus, als ob dies nicht mehr der Fall ist.

Aus irgendeinem Grund hat das Unternehmen einen Rückzieher gemacht und erlaubt Benutzern nicht mehr, mit Sicherheitsupdates auf iOS 14 zu bleiben. Stattdessen wurde auf die traditionelle Update-Methode zurückgegriffen, bei der Benutzer gezwungen sind, die neueste Version des Betriebssystems (d. h. iOS 15) zu installieren, um die Sicherheitsverbesserungen zu erhalten.

Mögen wir haben erwähnt heute früher, (via GitHub) wurde die Änderung nach der Veröffentlichung von iOS 15.2 im Dezember 2021 implementiert. Zum Beispiel Apple veröffentlicht iOS 14.8.1 für Geräte ohne iOS 15 am 26. Oktober 2021, aber jetzt ist dieses Update weg.

9to5Mac konnte bestätigen, dass Geräte mit iOS 14.8 oder früheren Versionen des Betriebssystems nicht mehr auf iOS 14.8.1 aktualisiert werden können. Stattdessen zeigt das Software-Update-Menü nur das iOS 15.2.1-Update an. Zuvor wurde iOS 15 als optionales Update präsentiert, während Benutzer einfach iOS 14-Sicherheitspatches installieren konnten.

Dies mag zwar nur ein Fehler sein, erscheint jedoch unwahrscheinlich, da das Unternehmen seit Oktober keine weiteren Sicherheitsfixes für iOS 14-Benutzer veröffentlicht hat. Heute früher, Apple hat die Akzeptanzzahlen für iOS 15 bekannt gegeben zum ersten Mal, und sie sind niedriger als üblich, was daran liegen könnte, dass Benutzer auf iOS 14 bleiben.

Obwohl das Unternehmen nichts bestätigt oder dementiert hat, hat es möglicherweise seine Entscheidung über alternative Updates für Benutzer überdacht, die nicht auf die neueste Version von iOS aktualisieren möchten. Wenn Sie vorerst die neuesten Sicherheitsupdates auf Ihrem iPhone oder iPad haben möchten, müssen Sie iOS 15 installieren.


Weitere Apple-Neuigkeiten finden Sie unter 9to5Mac auf YouTube:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.