"Zweieinhalb Männer": Herzstillstand! TV-Star in kritischem Zustand - erste Details öffentlich

“Zweieinhalb Männer”: Herzstillstand! TV-Star in kritischem Zustand – erste Details öffentlich

Die beliebte Haushälterin Berta aus der Sitcom “Two and a half Men” erlitt einen Herzstillstand. Ihr Herz hörte zehn Minuten lang auf zu schlagen.

  • Die Schauspielerin “Two and a Half Men” Conchata Ferrell im Krankenhaus liegen.
  • Fans kennen vor allem ihre Rolle als launisch Haushälterin Berta.
  • Sie hat einen erlitten Herzstillstand und braucht jetzt Zeit, um sich zu regenerieren.

Charlston – Für viele Fanserien die freche Haushälterin, die nie einen groben Slogan übersehen kann Bertader ProSieben Sitcom “Zweieinhalb Männer“Denk immer noch darüber nach. Verkörpert von 2003 bis 2015 Conchata Ferrell die gute Seele von Harper und später Schmidt. Jetzt erlitt der 77-Jährige einen Herzstillstand. Nicht die erste potenziell tödliche Krankheit in diesem Jahr.

Anfang des Jahres wurde der Star “Two and a half Men” für mehrere Wochen ins Krankenhaus eingeliefert

Ferrell hat 2020 einen guten Start hingelegt. Bereits im Dezember letzten Jahres hat die Schauspielerin Krankenhausaufenthalt mit einer schweren Niereninfektion in Charleston, West Virginia.

Dort stellten die Ärzte fest, dass sich die Bakterien bereits in ihrem Blut ausgebreitet hatten. Sie war sofort auf der Intensivstation gerührt. Sie war in akuter Lebensgefahr. Der Star “Two and a Half Men” musste dort einige Wochen verbringen. Ende Januar gaben die Ärzte alles klar.

Wie das amerikanische Promi-Portal TMZ jetzt berichtet, musste Ferrell ging im Mai zurück ins Krankenhaus, weil sie sich krank fühlte. Sie leidet wahrscheinlich immer noch an der Nachwirkungen die schwere Krankheit zu Beginn des Jahres. Während des Aufenthalts erlitt die Schauspielerin “Two and a half Men” anschließend einen Herzstillstand. Zehn Minuten lang kämpften die Ärzte um einen Herzschlag für den 77-Jährigen – und schafften es.

Die Schauspielerin von “zweieinhalb Männern” wird jetzt in eine Rehabilitationsklinik eingeliefert

Ferrells Arnie erzählte dem Promi-Magazin, dass seine Frau inzwischen in die Reha gebracht wurde. Dort war sie künstlich zivilisiert und dialysiert. Es ist stabil, aber in der Dämmerung konstant. Außerdem konnte sie nicht sprechen.

Ihr Ehemann Arnie bedauert besonders, dass er wegen der USA 77 Jahre alt istCorona Einschränkungen nicht zu besuchen erlaubt. Jetzt hat er keine andere Wahl, als zu warten. “Es gibt nichts, was ihre Heilung beschleunigen könnte. Wir können nur auf das Beste hoffen “, sagt der Ehemann der Schauspielerin,„ zweieinhalb Männer “. (Anzahl)

Ein anderer Serienstar hatte nicht so viel Glück. Der Moderator von Myth Busters, Grant Imahara, starb unerwartet an einer Gehirnblutung. In der Zwischenzeit tut sie es Tochter von Charlie Sheen, Conchata Ferrells Serienkollegin* sich deiner selbst bewusst sein. Sie will Model werden, auch wenn ihre Mutter dagegen ist. * tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kategorielistenbild: © AFP / Go Nakamura

READ  Tuner kennt die Wahrheit - wird er Emilys Familienglück zerstören? KINO.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.