Wrestling-Opas kehren zurück: Hulk Hogan sollte jetzt die WWE retten!  - Menschen

Wrestling-Opas kehren zurück: Hulk Hogan sollte jetzt die WWE retten! – Menschen

Die WWE steckt wieder in der Krise!

Letzte Woche hatte „RAW“, das WWE-Flaggschiff seit mehr als 25 Jahren, die schlechteste Publikumsbewertung aller Zeiten!

Und so will die WWE die Quotenkrise lösen: mit den Wrestling-Opas!

Auf „RAW“ (ProSieben Maxx) hat die Liga in zwei Wochen für die „Legends Night“ geworben. Hulk Hogan (67), Ric Flair (71), Tatanka (59) und andere Legenden werden in der ersten „RAW“ des neuen Jahres auftreten.

Können wir von Verzweiflung sprechen? Immer wenn sich die Bewertungen in den letzten Jahren im tiefsten Keller befanden, brachte die WWE die Rentner in die Show, um das Publikum kurzfristig zurückzubringen.

Aber wie gut war die aktuelle RAW-Ausgabe? Hier herausfinden!

Die großartige “RAW” -Analyse!

Nach ihrem nicht überraschenden Comeback bei “TLC” eröffnete Charlotte “RAW” – mit einer Rede im Ring, zu der ihre Partnerin Asuka kommen wird.

Um zu zeigen, dass sie wirklich gute Freunde sind, umarmen sie sich sehr. Natürlich haben die ehemaligen Meister Shayne Baszler und Nia Jax keine Lust dazu und sind gut gelaunt.

Charlotte kann plötzlich Spiele planen!

Dann wollen Dana Brooke und Mandy Rose plötzlich mitmachen. Zum Glück hatten sie bereits ihre Ringkleidung an, denn Charlotte bereitet ein spontanes Match zwischen den ehemaligen Champions und Mandy & Dana vor. Weil es offensichtlich kann. Aha. Und nein – das Match war nicht gut.

Wenn wir am Vortag ein Wrestling-Feuerwerk bei “TLC” erleben durften, gingen wir zurück zu den wöchentlichen Snap Peas. Am Ende gewannen Baszler und Jax.

READ  Helene Fischer und Florian Silbereisen: Experte vermutet ein dunkles Geheimnis hinter Schlagers Liebe

Genauso gut machen es die Jungs von “Hurt Business”, die sich im Ring für die “VIP Lounge” versammeln. Wenn sie ein großartiges Gewinnerfoto mit all ihren Titeln aufnehmen möchten, verdirbt R-Truth ihren Spaß. Das Lachen des 24/7-Champions verschwindet sofort, weil die gesamte Karte ihn auf dem Kieker hat und ihn um einen Weihnachtsbaum jagt. Puuuuh.

Währenddessen kommen Jeff Hardy und Riddle in die Arena und stammeln unverständlichen Unsinn. Hat Jeff Hardy an Riddles “Bro-Nuts” geknabbert? Ein spannendes Tag-Team-Match zwischen Hardy & Riddle und Lashley & MVP ist für später am Abend geplant. Die Jungs müssen wieder wach sein.

Angel Garza taucht nach vielen Wochen hinter der Bühne auf. Er flirtet natürlich und darf sofort in den Ring rennen. Gegen Drew Gulak gewinnt er einen sicheren Sieg.

AJ Styles ist wirklich verrückt!

Backstage taucht AJ Styles mit einer dicken Wunde auf der linken Wange auf. Es ist ähnlich schmerzhaft für uns, weil Miz TV auftaucht. Der Miz sieht traurig aus (natürlich hat er am Abend zuvor seine große Chance auf den Titel verpasst) und holt AJ Styles in den Ring. Aber er will nicht trösten, ist aber sehr wütend. The Miz entschuldigt sich für die Zerstörung von AJ Styles ‘Match und bietet ihm eine Rolle in der neuen Folge von The Marine an. Styles findet das nicht lustig und jeder argumentiert wie im Kindergarten.

Wenn es echte Fans im Publikum gäbe, wären laute „langweilige“ Rufe zu hören. Jetzt kommt Drew McIntyre herein und spricht über Whisky. Das Publikum konnte es wirklich gebrauchen, denn Drew und seine Freunde lasen plötzlich eine selbstgeschriebene Weihnachtsgeschichte.

Dann tätschelt sich jeder. Das Ende. Es wird eine Fortsetzung des Main Events geben, denn dann wird das zuvor angekündigte Six-Man-Tag-Team-Match stattfinden.

Ricochet verliert wieder

Zum Abkühlen gibt es danach eine T-Bar (das größte Mitglied von Retribution) gegen Ricochet. Zwei Experten – leider in der WWE-Karte gefangen. Laut den Kommentatoren ist T-Bar das erste Retribution-Mitglied, das spricht. Da bist du ja! T-Bars-Freunde engagieren sich schnell und lassen Ricochet nach zwei Minuten verlieren.

Dann zeigt T-Bar, dass er tatsächlich sprechen kann und rät Ricochet, sich endlich der Gruppe anzuschließen.

Das nächste Match ist eröffnet: Jeff Hardy und Riddle treffen MVP und Bobby Lashley. Das beste Match des Abends entwickelt sich, das Lashley und MVP selbst entscheiden können, weil Hardy im “Hurt Lock” aufgeben musste.

Es geschieht jetzt in rascher Folge. Jaxson Ryker schlägt Gran Metalik und besiegt ihn in einer Minute. Außerdem spielt Elias seine Gitarre in der Ecke des Rings und singt ein Lied.

Alexa Bliss schwingt auf einem Spielplatz

Randy Orton hat keine Lust zu singen und steigt jetzt in den Ring. In der Nacht zuvor zündete er den Unhold an, der vollständig im Ring brannte. Orton ist sehr stolz darauf und lobt, was er getan hat. Ding Dong der Unhold ist tot!

Plötzlich geht das Licht aus und Zack … Alexa Bliss sitzt jetzt auf einer Schaukel im Ring und lädt Randy zum Spielen und Grillen ein. Verlockend. Randy will nur zuhören und erfährt von Alexa, dass der Unhold jetzt zu Hause ist und zurück sein wird – schlimmer als je zuvor.

READ  Arnold Schwarzenegger zeigt seine muskulösen Beine auf einem Fahrrad

Dieses Segment war bei weitem das Beste, was „RAW“ diese Woche zu bieten hatte. Sie müssen nicht wirklich mehr als dieses Video ansehen.

Apropos zurückkommen. Charlotte und Asuka sind zurück und müssen sich Peyton Royce und Lacey Evans stellen.

Natürlich darf Charlotte gewinnen. Die Fans freuen sich wie auf Knopfdruck auf die Bildschirme.

WWE-Stars verstehen die Regeln nicht

Main Event Time: Die Styles Miz, John Morrison & AJ treffen auf WWE-Champion Drew McIntyre, Sheamus & Keith Lee. Obwohl das Spiel als Straßenkampf ohne Regeln angekündigt wurde, beginnt der Kampf als reguläres Spiel, bei dem die Partner in ihren Ecken bleiben. Lustig.

Nach 15 Minuten haben die Jungs anscheinend die Regeln festgelegt und eine wilde (aber viel zu kurze) Schlägerei beginnt – endlich! Tische und Weihnachtsbäume brechen, große Zuckerstangen werden aufeinander geschlagen.

Keith Lee gewinnt gegen The Miz. Die Freude ist jedoch nur von kurzer Dauer, da Sheamus den armen Keith Lee mit einem Tritt niederschlägt.

Diese “RAW” endet mit Weihnachtsbeschimpfungen von Drew gegen seinen Kumpel Sheamus.

FAZIT: Jeder, der auf eine Reaktion der WWE hoffte, war bitter enttäuscht. Nur das Segment mit Randy Orton und Alexa Bliss ist obligatorisch.

Fröhliche Weihnachten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.