Windows 11 SE wird nicht separat verkauft, kann nach dem Entfernen nicht erneut installiert werden

Windows 11 SE wird nicht separat verkauft, kann nach dem Entfernen nicht erneut installiert werden

Vergrößern / Das Standard-Hintergrundbild für Windows 11 SE.

Microsoft

Microsoft bekämpft Chromebooks in Schulen mit dem $ 250 Surface Laptop SE, aber billige Hardware ist nur ein Teil der Gleichung. Einer der Gründe, warum Chromebooks im Bildungsbereich erfolgreich waren, liegt an Chrome OS, das sich gut für Low-End-Hardware eignet, für IT-Administratoren einfach zu verwalten und schwer von streunenden Apps oder Malware zu entfernen ist. .

Microsofts Antwort auf Chrome OS ist Windows 11 SE. Im Gegensatz zu früheren Bemühungen wie Windows im S-Modus (der immer noch eine eigene Sache ist), ist Windows 11 SE nicht nur eine reguläre Version von Windows mit einer günstigeren Lizenz oder eine abgespeckte Version, die weniger Apps ausführt. Windows 11 SE speichert alle Dateien (einschließlich Benutzerprofilinformationen) standardmäßig in OneDrive-Konten der Schüler, und einige Standardfunktionen von Windows 11 wurden entfernt, um eine „ablenkungsfreie“ Lernumgebung zu gewährleisten, die auf Low-End-Geräten besser funktioniert. Das Betriebssystem gibt IT-Administratoren außerdem die exklusive Kontrolle über die Anwendungen und Browsererweiterungen, die installiert und ausgeführt werden können Microsoft Intune.

Wenn Sie als IT-Administrator an einer Schule mit einer Flotte von Laptops oder Desktops arbeiten, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie Windows 11 SE kaufen und auf Ihrer bereits vorhandenen Hardware installieren können, um von den Änderungen zu profitieren, ohne neue Geräte zu kaufen. Die Antwort, sagt uns Microsoft, ist nein. Die einzige Möglichkeit, Windows 11 SE zu erhalten, ist auf Laptops, die mit Windows 11 SE geliefert werden. Und wenn Sie ein Windows 11 SE-Gerät mit einer anderen Version von Windows 10 oder Windows 11 neu abbilden, ist es nicht einmal möglich, Windows 11 SE danach neu zu installieren.

READ  Der Rabattkampf geht in die nächste Runde: Sichern Sie Allnet Flat mit 20 GB LTE jetzt für nur 15 Euro

Die Situation ist ähnlich wie bei der Lizenzierung der ARM-Versionen von Windows 10 und Windows 11 durch Microsoft: Diese Versionen sind auf neuer Hardware verfügbar, die von PC-Herstellern gekauft wurde, aber Einzelpersonen und Organisationen können keine Lizenzen für die Installation auf ihrer eigenen ARM-Hardware erwerben, z. B. auf dem Mac Raspberry Pi oder Apple Silikon.

Es stimmt, dass auch Standardeditionen von Windows über Intune verwaltet werden können, sodass diese älteren Laptops und Desktops weiterhin mit denselben Tools verwaltet werden können, die Administratoren für Windows 11 SE verwenden. Es scheint jedoch eine verpasste Gelegenheit zu sein, IT-Administratoren in Schulen zu ermöglichen, ein einziges Image des Windows 11 SE-Betriebssystems zu erstellen, das auf der gesamten von ihnen verwalteten Hardware bereitgestellt wird. Und das könnte ein Verkaufsargument für Windows 11 SE auf Chrome OS gewesen sein, das auch nicht auf vorhandener PC-Hardware installiert werden kann; Lösungen von Drittanbietern wie CloudReady von Neverware sind so nah wie möglich an einer Version von Chrome OS, die auf allem funktioniert.

Microsoft hat Dokumentation veröffentlicht (PDF), das die Unterschiede zwischen Windows 11 SE und anderen Windows-Editionen (einschließlich Windows im S-Modus) genauer erklärt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.