Werder Bremen: "Ungeduldig" Rashica bezweifelt die Bedeutung von RB Leipzig

Werder Bremen: “Ungeduldig” Rashica bezweifelt die Bedeutung von RB Leipzig

Poker-Unterbrechung

Milot Rashica steht kurz vor dem Umzug von Werder Bremen nach RB Leipzig, berichtete der “Weser-Kurier” Mitte April. Seitdem ist nichts passiert. Es gibt jetzt mehr Anzeichen dafür, dass eine solche Übertragung letztendlich nicht stattfinden wird. Zum Unverständnis und Ärger von Rashica selbst. Laut der “DeichStube” werde ungeduldig mit dem 24-jährigen Angreifer.

Gerücht
M. Rashica SV Werder Bremen
Linker Flügelspieler
Werder Bremen SV Werder Bremen

50%

RasenBallsport LeipzigRB Leipzig
1. Bundesliga1. Bundesliga

Der Grund sind die ins Stocken geratenen Verhandlungen zwischen den Grün-Weißen und den “Roten Bullen”. Rashica muss daher ernsthaft an der Bedeutung von RB Leipzig zweifeln. Berichten zufolge möchte der angreifende Spieler in der neuen Saison sicherlich im internationalen Geschäft vertreten sein, so dass ein Transfer in die ebenfalls interessierte Aston Villa nicht in Frage kommt.

Werder Bremens teuerster Verkauf

15 – Karl-Heinz Riedle | 1990 für 7,5 Mio. € nach Latium Rom

&Kopieren Bild Bilder

14 – Claudio Pizarro | 2001 für 7,54 Millionen Euro an den FC Bayern

&Kopieren Bild Bilder

13 – Serge Gnabry | 2017 für 8 Millionen Euro an den FC Bayern

&Kopieren Bild Bilder

12 – Davie Selke | 2015 für 8 Mio. € an RB Leipzig

&Kopieren Bild Bilder

11 – Marko Marin | 2012 für 8 Millionen Euro an Chelsea

&Kopieren Bild Bilder

10 – Thorsten Frings | 2002 für 8,5 Mio. € an den BVB

&Kopieren Bild Bilder

9 – Valérien Ishmaël | 2005 für 8,5 Millionen Euro an den FC Bayern

&Kopieren Bild Bilder

8 – Socratis | 2013 für 9,9 Mio. € an den BVB

&Kopieren Bild Bilder

7 – Laut Mertesacker | 2011 für 11,3 Millionen Euro an Arsenal

&Kopieren Bild Bilder

6 – Anthony Ujah | 2016 an Liaoning FC für 11,5 Mio. €

&Kopieren Bild Bilder

5 – Jannik Vestergaard | 2016 für 12,5 Mio. € an Bor M’gladbach

&Kopieren Bild Bilder

4 – Miroslav Klose | 2007 für 15 Millionen Euro beim FC Bayern

&Kopieren Getty Images

3 – Mesut Özil | 2010 für 18 Millionen Euro an Real Madrid

&Kopieren Bild Bilder

2 – Thomas Delaney | 2018 für 20 Mio. € an den BVB

&Kopieren Bild Bilder

Der Grund für die Stagnation des Pokers in Rashica sind hauptsächlich die unterschiedlichen Vorstellungen über die Transfermodalitäten. Werder ist mit einem Betrag unter 25 Millionen Euro überhaupt nicht zufrieden, der seit Wochen geschrieben wurde. RB hingegen könnte sich vorstellen, 15 Mio. EUR zuzüglich zusätzlicher erfolgsabhängiger Zahlungen zu verdienen. Aufgrund der Teilnahme Leipzigs am Halbfinale der Champions League und der damit verbundenen Einnahmen von mehr als 50 Millionen Euro wird Bremen nicht ermutigt, von seiner Nachfrage abzuweichen.

Baumann bestätigt die Unterbrechung des Rashica-Pokers zwischen Werder Bremen und RB Leipzig

„Es ist ruhig, sehr ruhig. Die Frage ist: Was bedeutet das für die einzelnen Parteien? Das ist sicherlich auch ein Thema für Milot “, zitiert Werder-Sportdirektor Frank Baumann die Situation. Rashica, das bis 2022 vertraglich gebunden ist, soll zunehmend nachdenklich sein. Werder hat jetzt Vorkehrungen für seine Abreise getroffen – sollte es passieren, obwohl mit Manchester Uniteds Leihgabe von Tahith Chong (20) eine Teamarbeit der beiden Stürmer an der Weser denkbar erscheint.

Es ist kein Geheimnis, dass „wir irgendwann mit der Übertragung von Rashica fortfahren wollen. Wir haben bis zum 5. Oktober (Ende des Transferfensters; d. Rot.). Man muss geduldig sein “, sagte der Vorstandsvorsitzende Klaus Filbry in einem Interview mit dem “DeichStube”.

Zur Homepage gehen

READ  Bayern München zeigt neue Auswärtstrikots - und aus Versehen einen Spielervertrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.