Visual Studio Code kann jetzt nativ auf M1-Macs ausgeführt werden

Visual Studio Code kann jetzt nativ auf M1-Macs ausgeführt werden

Vergrößern /. Der 2020 Mac mini ist mit dem M1 ausgestattet.

Samuel Axon

Microsoft hat hat eine neue Version veröffentlicht Visual Studio Code-Quellcode-Editor, der nativ auf Apple Silicon Macs wie MacBook Air, MacBook Pro und Mac Mini-Modellen mit Apple M1-Chips ausgeführt wird.

Die Änderung erfolgte in Visual Studio Code 1.54 (jetzt 1.54.1 dank eines Bugfix-Updates), das als universelle 64-Bit-Binärdatei verfügbar ist, wie dies bei Anwendungen mit Unterstützung der Fall ist. Apple Silicon-Gebühr. Microsoft bietet jedoch auch Downloads für die Versionen x86-64 und Arm64 an, wenn Sie möchten.

Es gibt natürlich keinen Unterschied in der Funktionalität zwischen den beiden Versionen. Und die Nicht-Apple Silicon-Version funktionierte auf M1-Macs zuvor über Rosetta einwandfrei, aber laut Microsoft können M1-Benutzer mit den neuen Binärdateien einige Optimierungen erwarten:

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere erste stabile Apple Silicon-Version diese Iteration erstellt. Mac-Benutzer mit M1-Chips können jetzt VS Code ohne Emulation mit Rosetta verwenden und werden beim Ausführen von VS Code eine bessere Leistung und eine längere Akkulaufzeit feststellen. Vielen Dank an die Community für das Selbsthosting mit Insidern und die Meldung von Problemen zu Beginn der Iteration.

Weitere wichtige Funktionen von Visual Studio Code 1.54 sind die Möglichkeit, Terminalprozesse beim erneuten Laden von Fenstern beizubehalten, Leistungsverbesserungen in der Windows-Version, Produktsymbolthemen, Verbesserungen bei der Anzeige von Git-Verlaufszeitleisteneinträgen und verschiedene Verbesserungen der Barrierefreiheit.

Dies ist das Neueste in einem langsamen Marsch von Produktivitäts- und Power-User-Apps, die native Versionen von Apple Silicon wie Adobe Photoshop veröffentlicht haben. Viele beliebte Apps sind jedoch noch nicht nativ, einschließlich des IDE-Geschwisters von Visual Studio Code, Visual Studio 2019 für Mac.

Die native Apple Silicon-Unterstützung wird jedoch voraussichtlich in Visual Studio 2019 für Mac mit .NET 6 verfügbar sein, das voraussichtlich im November verfügbar sein wird. Die erste Vorschau von .NET 6 wurde letzten Monat veröffentlicht.

Viele Entwickler und Hersteller kreativer Produktionssoftware haben sich verpflichtet, Versionen von Apple Silicon-Anwendungen zu veröffentlichen, darunter Adobe und Unity. Andere, wie Autodesk, haben jedoch noch nicht viel Lärm um die Unterstützung von Apple Silicon gemacht.

Apple wird voraussichtlich Ende 2022 sein gesamtes Mac-Sortiment auf die neue Architektur umstellen. Berichte, in denen Personen zitiert werden, die mit Apples Plänen vertraut sind, haben dies gezeigt mehr Apple Silicon basiertes MacBook Pro kommen dieses Jahr zusammen mit wichtigen Überholung für den iMac und das MacBook Air, die auch Apple Silicon-Chips haben werden.

READ  PC-WELT Adventskalender: Drivermax 12 heute kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.