Transfernachrichten von Manchester United RECAP Man Utd hat Arnaut Danjuma, Timber-Gespräche und die Übernahme von Chelsea im Auge

Transfernachrichten von Manchester United RECAP Man Utd hat Arnaut Danjuma, Timber-Gespräche und die Übernahme von Chelsea im Auge

United gibt Erklärung ab, als Ralf Rangnick als Berater zurücktritt

United hat bestätigt, dass Ralf Rangnick nach seiner Zeit als Interimstrainer nicht in einer geplanten Beraterrolle im Verein verbleiben wird.

Rangnick, 63, übernahm den Klub im vergangenen Dezember interimistisch und nahm die Rolle zunächst nur an, wenn ihm eine Zukunft über seine vorübergehende Tätigkeit als Trainer der ersten Mannschaft hinaus angeboten wurde.

United hatte dem deutschen Trainer die Möglichkeit angeboten, in einer zweijährigen Beraterrolle zu bleiben, um sein Fachwissen einzubringen, während sie sich unter dem neuen Manager Erik ten Hag weiterentwickeln.

Inzwischen wurde jedoch einvernehmlich vereinbart, dass Rangnick aufgrund der Anforderungen seiner neuen Rolle als Austria-Trainer keine zukünftige Position beim Verein bekleiden wird.

Es wird davon ausgegangen, dass Ten Hag Anfang der Woche vor seiner Freilassung ein „langes Gespräch“ mit Rangnick geführt hat.

„Wir danken Ralf Rangnick für seinen Einsatz als Interimstrainer in den vergangenen sechs Monaten“, heißt es in einer Vereinsmitteilung.

„Ralf wird sich im gegenseitigen Einvernehmen nun ausschließlich auf seine neue Rolle als Manager der österreichischen Nationalmannschaft konzentrieren und daher keine beratende Funktion bei Old Trafford übernehmen.

„Wir wünschen Ralf viel Glück in diesem nächsten Kapitel seiner Karriere.“

Ralf Rangnick hat United endgültig verlassen

READ  Sadio Mane 2022: Reinvermögen, Gehalt, Verdienst und Ehefrau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert