Tiger Woods spricht mit anderen Spielern der PGA Tour über die Bedrohung durch LIV Golf

Tiger Woods spricht mit anderen Spielern der PGA Tour über die Bedrohung durch LIV Golf

Will Zalatoris wurde von Steph Curry inspiriert und erhielt Auszeichnungen von Filmstar Adam Sandler, nachdem er den Affen mit einem denkwürdigen Debüt-Triumph auf der PGA Tour losgeworden war.

Nachdem er am letzten Loch ein grandioses Clutch-Par gemacht hatte, schlug Zulatoris Sepp Straka in einem turbulenten Stechen und gewann am Sonntag die FedEx St. Jude Championship.

Nachdem er seinen 10-Fuß-Putt von links nach rechts auf seinem 72. Loch versenkt hatte, schrie Zlatoris: „Was werden sie jetzt sagen?“ in einem offensichtlichen Hinweis auf diejenigen, die sich fragten, ob er ein Putting-Spiel hatte, das stark genug war, um große Turniere zu gewinnen.

Zlatoris, der in der Bay Area aufgewachsen und später nach Dallas gezogen ist, sagte, es sei eine Anerkennung für Curry, den Star der Golden State Warriors, selbst ein großer Golffan, der die gleichen Worte sagte, als sein Team den NBA-Titel gewann.

„Das habe ich gesagt“, sagte Zalatoris.

„Ja, weißt du, ich bin ein großer Warriors-Fan und offensichtlich Steph, er ist ein Cal Club-Typ, er ist offensichtlich eine wirklich große Inspiration. Ich verfolge die Warriors wie verrückt und als er das sagte, hatte das irgendwie mit meiner Reise zu tun weit.

„Also so nah dran zu sein und dann hier und da irgendwie abgeschrieben zu werden und dann offensichtlich endlich rauszukommen, das war – eigentlich kann ich nicht glauben, dass ich das wirklich gesagt habe.“

Zlatoris war in Gefahr, der engste Mann des Golfsports zu werden, nachdem er die Play-offs bei den Farmers Insurance Open und der US PGA Championship verloren hatte und bei den US Open den zweiten Platz belegte.

READ  Film mit "Nazi Saving Children"-Szene skandalisiert Kalavryta in Griechenland

„Ja, es ist schwer zu sagen, wann es Zeit ist, wenn es Ihr zweites Jahr auf der Tour ist, aber es ist Zeit“, fügte er hinzu.

Umso beeindruckender war der Sieg von Zatoris, weil er den Umbruch der Caddies-Wechsel miterlebt hatte.

Er entschied sich Mitte der Wyndham Championship letzte Woche, sich von Ryan Goble zu trennen, und erklärte, er wolle nicht, dass der Stress des professionellen Golfs ihre Freundschaft belastet.

An seine Stelle trat der erfahrene Joel Stock, der ihm laut Zalatoris geholfen hatte, im Moment zu bleiben.

„Wir haben versucht, von Montag bis Mittwoch so viel wie möglich zu kommunizieren, um diese Anpassung so einfach wie möglich zu gestalten“, sagte er.

„Aber du weißt nie, wie es sein wird, bis du mittendrin bist. Joel hat heute wirklich mehr Sportpsychologe gespielt. Er war großartig. Er hat die ganze Zeit Papa-Witze gerissen. und sie sind schrecklich, aber es hat uns ein gutes Lachen gebracht und es leicht gehalten.

„Als es ernst werden musste, sagte er mir, ich solle mich auf meine Atmung konzentrieren. Er hat großartige Arbeit geleistet.“

Und nach seinem besonderen Sieg wurde Zulatoris von Sandler erkannt, einem Mann, der zuvor mit dem 25-Jährigen interagiert hatte.

Es wurde festgestellt, wie Zalatoris dem Einkaufswagen von Sandlers „Happy Gilmore“-Charakter ähnelt.

Sandler schrieb auf Twitter: „Herzlichen Glückwunsch, Will! Ich freue mich für dich! Happy freut sich für dich! Genieße alles!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.