Thomas Gottschalk rechnet gnadenlos mit Markus Lanz: "Streber"

Thomas Gottschalk rechnet gnadenlos mit Markus Lanz: “Streber”

Thomas Gottschalk hält wenig von seinem Nachfolger in “Wetten dass ….?” Bild: imago images / imago stock & people

Thomas Gottschalk rechnet mit Markus Lanz ab: “Streber”

Auch wenn es in letzter Zeit etwas ruhiger geworden ist, ist es Thomas Gottschalk ist immer noch eine deutsche Fernsehlegende. Fast 25 Jahre lang moderierte er die ZDF-Show “Wetten, dass ..?” – bis zum schweren Unfall des Konkurrenten Samuel Koch im Jahr 2011. Seitdem ist Koch querschnittsgelähmt und sitzt im Rollstuhl.

2012 übernahm Gottschalks Nachfolger Markus Lanz die Moderation. Aber er konnte die Show nie wieder zu ihrem früheren Glanz zurückbringen. Und Lanz ‘Vorgänger hat es wahrscheinlich nie erwartet, wie er jetzt im Podcast “Baywatch Berlin” mit Klaas Heuer-Umlauf verrät. “So wird es nicht funktionieren”, dachte er sofort, sagte er offen.

Gottschalk erzählt genüsslich, dass er gerade in Österreich geheilt wurde, als die erste Folge mit Markus Lanz als Moderator ausgestrahlt wurde. Der Unterschied zwischen ihm und dem 51-jährigen Lanz war wie folgt:

Gottschalk vermisst die Selbstironie mit Lanz

Und er erklärt anhand eines einfachen Beispiels, warum dies der Show letztendlich nichts gebracht hat. Gottschalk stellt sich einen Kandidaten vor, der in die Show kommt und behauptet: “Ich kann hundert Liegestütze machen!” Dann hätte ich gesagt: “Ich kann eins machen und es sieht scheiße aus, aber ich mache es jetzt.” “” Er bestätigt nicht Lanz ‘Fähigkeit zur Selbstironie. In Gottschalks Vorstellung hätte er in der gleichen Situation gesagt: “Ich komme zu 89.”

Lanz ‘größter Fehler, erklärt Gottschalk, war sein Ehrgeiz, er wollte immer besser sein als seine Kandidaten. Er, Gottschalk, hatte dagegen einen ganz anderen Ansatz:

READ  Prom Boxes: Ex- "Bachelor" Paul Janke ausgeschlagen

Er fügt klar und sachlich hinzu: “Auf alles, was wir tun, kann verzichtet werden. Es geht um nichts. Hauptsache, die Leute haben Spaß.” Gottschalk hatte übrigens Recht mit seinem ersten Eindruck: “Wetten, dass ..?” wurde 2014 endgültig eingestellt.

(wenn)

“Markus Lanz”: Robert Habeck mit klaren Worten über die Union und Markus Söder

2021 wird in Deutschland gewählt – Moderator Markus Lanz möchte den grünen Politiker Robert Habeck necken, ob er als Kanzlerkandidat kandidiert oder nicht. Der Chef der Grünen bleibt mit seiner Kollegin Annalena Baerbock im Team. Aber er findet endlich klare Worte für die Partei, mit der er definitiv keine Koalition bilden will. Und kritisiert Markus Söders neu gefundenen grünen Daumen.

“Werden Sie ein Kandidat für die Kanzlerin?”, Möchte Markus Lanz …

Link zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.