Steam erhält erweiterte Xbox Controller-Unterstützung

Steam erhält erweiterte Xbox Controller-Unterstützung

Ein kürzlich Beta-Update für Steam Neue Funktionen für Spieler mit Xbox-Controllern hinzugefügt. Eine der aufregenderen Ergänzungen ist für Xbox Elite-Controller-Benutzer gedacht, die jetzt die Valve-Software verwenden können, um die hinteren Paddel des Zubehörs mit Controller-Konfigurationen zu verknüpfen. Diese Funktion bietet den Spielern mehr Flexibilität bei der Verwendung der zusätzlichen Eingänge des Premium-Controllers.

Weitere Updates für Xbox-Controller umfassen die Möglichkeit, die Gamepad-Freigabetaste der Serie X in Controller-Konfigurationen zu verknüpfen und mehr als vier Xbox-Controller gleichzeitig mit Steam zu verwenden. Unterstützung für Trigger Rumble wurde auch für Spiele mit der Windows.Gaming.Input-API hinzugefügt.

Der Steam Beta-Client enthält außerdem ein neues Dropdown-Menü für Benutzer von PS5-Controllern, mit dem sie die Controller-LED anpassen können. Es kann jetzt dauerhaft aktiviert oder deaktiviert werden oder nur aktiviert werden, wenn mehrere Controller verbunden sind. Das Update bietet auch Unterstützung für die Wooting Two Tastatur, die Funktionen wie analoge Tasteneingabe hat.

Derzeit sind diese neuen Funktionen nur im Steam Beta-Client verfügbar, den Sie aktivieren können, indem Sie im Menü Einstellungen die Option Konto auswählen und das Dropdown-Menü im Abschnitt Beta-Teilnahme verwenden. Die Xbox Controller-Funktionen müssen auch im Abschnitt Allgemeine Controller-Einstellungen der Steam-Einstellungen aktiviert werden und erfordern eine Treiberinstallation.

READ  Beachtung! Android-Benutzer erhalten eine seltsame "Test" -Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.