Sonam Kapoor teilt Urlaubsfotos in Österreich und schreibt eine Notiz für Anand Ahuja |  Bollywood

Sonam Kapoor teilt Urlaubsfotos in Österreich und schreibt eine Notiz für Anand Ahuja | Bollywood

Sonam Kapoor teilte atemberaubende Fotos aus Österreich, wo sie mit Ehemann Anand Ahuja Urlaub macht. Der Schauspieler teilte die Fotos auf Instagram mit einer Danksagung für Anand. Sie sagte, er wisse, dass man zuerst ein guter Ehemann sein müsse, um ein guter Vater zu sein. Das Paar begrüßte im August einen kleinen Jungen und nannte ihn Vayu. Lesen Sie auch: Sonam Kapoor bringt ihr A-Game in Schwarz, als sie nach Vayus Geburt aus Mumbai fliegt

Das erste Bild zeigt Sonam, der einen Kuss auf sie pflanzt Anand Ahuja abspielen. Das zweite Foto zeigt die Schönheit des Altausseer Sees und das dritte Foto zeigt ihr Resort in Österreich.

Sonam schrieb zu den Fotos: „Morgenspaziergang mit meinem Engelsehemann. In den letzten Monaten konnte ich wirklich schätzen und verstehen, wie gesegnet ich war, einen großartigen Partner und Ehemann zu haben. Danke @anandahuja, dass du meine Bedürfnisse erfüllt hast Ich wusste, dass du ein guter Vater sein würdest, aber du hast verstanden, dass ein guter Vater damit beginnt, der bestmögliche Ehemann zu sein. Ich liebe dich. #alltagsphänomenale #vayusparents. PS: Nichts geht über Händchen halten und Gehen .“

Sonam Kapoor teilte Fotos aus Österreich.

Einige Fans bemerkten, wie sie Anand und sich selbst als „Vayus Eltern“ in der Bildunterschrift ansprach. Ein Fan schrieb: „Gott segne euch beide weiter, es ist schwer, jemanden zu finden, der den anderen in allem an die erste Stelle setzt.“ Ein anderer schrieb: „Die letzte Zeile ist so wahr … Eltern müssen sich daran erinnern, dass sie zuerst ein Paar sind.“ Ein Fan segnete sie beide und sagte: „Friede, Barmherzigkeit und Segen des Allmächtigen Gottes seien mit euch beiden.“

READ  Überwiegend weibliche Jury in Cannes "Kann verschiedene Filme wählen", sagt Maggie Gyllenhaal | Neu

Sonam und Anand hießen Vayu in einem Krankenhaus in Mumbai willkommen. Sonam verbrachte über einen Monat in ihrem Haus in Mumbai, wo sie auch Karwa Chauth feierte. Sie und Anand haben kürzlich eine Diwali-Party geschmissen, bevor sie nach Österreich aufbrachen. Sonam hatte letztes Jahr die Dreharbeiten für ihren nächsten Film „Blind“ abgeschlossen. Sie würde im Film als sehbehinderte Frau zu sehen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert