So können Sie die Autokorrektur deaktivieren

So können Sie die Autokorrektur deaktivieren

Die automatische Korrektur auf Smartphones soll den Benutzern helfen. Aber manchmal führen die scheinbar willkürlichen Änderungen zu unverständlichen Sätzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Funktion deaktivieren.

Fotoserie mit 13 Bildern

Wenn das Smartphone Ändert wiederholt “Control Madness” in “Control Center” und passt die Begriffe nach Belieben an. Es ist Zeit, die Autokorrekturfunktion auszuschalten. Wir zeigen, wie das geht Android– Telefone gehen:

Hinweis: Je nach Smartphone-Hersteller und Android-Version können die Einstellungen Ihres Geräts geringfügig abweichen. Wir haben die folgenden Schritte auf einem Samsung-Gerät Android 9 Pie hingerichtet.

  1. Öffne das “die Einstellungen“. Klicken Sie dazu auf”die Einstellungen“App auf Ihrem Smartphone. Sie ist normalerweise hinter einem Zahnradsymbol versteckt.
  2. Gehen Sie jetzt zum Menü “Allgemeine Verwaltung“und klicken Sie auf”Sprache und Eingabe“. Wenn Sie das Menü nicht finden können, geben Sie die Suchleiste ein.”Eingang“und wählen Sie die entsprechende Option.
  3. Das Menü sieht hier je nach Smartphone unterschiedlich aus. Wählen Sie für Samsung-Geräte “Bildschirmtastatur“dann”Samsung Tastatur“”
  4. Klicken Sie hier auf “Intelligentes Tippen“und dann weiter”Automatisch ersetzen“. In diesem Menü können Sie die Autokorrektur für auf dem Gerät installierte Sprachen deaktivieren. Geräte mit einem reinen Android-Betriebssystem verwenden normalerweise eine Google-Tastatur. Klicken Sie hier auf”Bildschirmtastatur“dann weiter”GBoard“. Hier kannst du unter”Korrekturlesen von Text” das “Autokorrektur” ausschalten.
READ  Home-Office-Boom und knappe Drucker heise online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.