PSA: Füllen Sie Ihre digitalen Geldbörsen für 3DS und Wii U noch heute auf, bevor es zu spät ist

PSA: Füllen Sie Ihre digitalen Geldbörsen für 3DS und Wii U noch heute auf, bevor es zu spät ist

Vergrößern / Für zwei von Nintendos digitalen Schaufenstern ist das Ende nah.

Im Februar Nintendo angekündigte Pläne um digitale eShops auf dem 3DS und der Wii U zu schließen, zwei Konsolen, von denen es sagte, dass sie „im Laufe der Zeit weniger von Verbrauchern genutzt wurden“. Nach dem heutigen Tag tritt die erste Phase dieses Plans in Kraft und Spieler können keine Kreditkarte mehr verwenden, um neue Gelder zu ihren eShop-Geldbörsen hinzuzufügen.

Physische eShop-Geschenkkarten, die können noch bei großen Einzelhändlern gekauft werdenwird bis zum 29. August erstattet. Aber heute ist die letzte Chance, eShop-Gelder direkt hinzuzufügen, ohne einen externen Einzelhändler zu durchlaufen.

Spieler, die heute Geld hinzufügen (oder Geld in einem verknüpften „Nintendo-Konto-Wallet“ verwenden, wie es auf dem Switch verwendet wird), können noch bis „Ende März 2023“ einkaufen, sagte Nintendo. Käufe, die vor diesem Stichtag getätigt wurden, können auch „auf absehbare Zeit“ erneut heruntergeladen werden, obwohl Demos und „kostenlose“ Spiele nach diesem Datum nicht mehr heruntergeladen werden können.

was wir verlieren

Die bevorstehende Schließung bedeutet, dass Nintendo im Rahmen seines langjährigen Virtual Console-Programms keine klassischen Spiele mehr zum direkten Kauf anbieten wird. Einschließlich über 300 Titel auf Wii U ausgewählt aus den NES-, SNES-, TurboGrafx-16-, N64-, Game Boy Advance- und Nintendo DS-Bibliotheken und fast 200 Titel auf 3DS ausgewählt aus NES-, SNES-, Game Boy-, Game Boy Color- und Game Gear-Bibliotheken.

In einer Februar-FAQ stellte Nintendo fest, dass es über 130 klassische Spiele als Teil eines Nintendo Switch Online-Abonnements anbietet und dass „wir derzeit keine Pläne haben, klassische Inhalte auf andere Weise anzubieten“. Diese Antwort (hier archiviert) wurde innerhalb von 24 Stunden nach der Veröffentlichung aus den öffentlichen FAQ des Unternehmens entfernt.

READ  AC Mailand ernennt HappyBet von Snaitech zum offiziellen Wettpartner in Deutschland und Österreich

Die Schließung bedeutet auch das Ende der Verfügbarkeit von Hunderten von eShop-exklusiven Titeln, die noch nie auf anderen Konsolen oder auf physischen Medien jeglicher Art veröffentlicht wurden. Fans zusammengestellt eine Liste mit über 700 exklusiven 3DS eShop-Produkten und fast 200 Wii U eShop-Exklusivprodukte die nach dieser Umstellung nicht mehr verfügbar sein werden. Auch viele Kritiker waren fleißig kompilieren Listen von beste eShop-Exklusivität überprüfen, bevor sie für immer weg sind.

Sogar einige 3DS- und Wii U-Spiele, die technisch gesehen eine physische Veröffentlichung gesehen haben, sind möglicherweise nach der Schließung des eShops für weniger Geld schwer zugänglich. Second-Hand-Preise steigen bereits für seltene 3DS-Cartridges mögen Professor Layton gegen Phoenix Wright und Rhythmusdiebobwohl sie als verfügbar sind verhältnismäßig billig Downloads im eShop (vorerst). Es ist das Gleiche seltene Wii U-Discs mögen Bajonett 2 und Wii Sports Club.

Nintendo wird wahrscheinlich einen leichten Anstieg der Einnahmen aus diesen eShops verzeichnen, bevor sie geschlossen werden, wenn die Spieler ihnen folgen FOMO und digitale Spiele kaufen, solange sie noch können. Gruppen zum Erhalt von Videospielen hingegen schon Scrambling, um sicherzustellen, dass Kopien dieser digitalen Spiele archiviert werden wird Forschern künftig zur Verfügung stehen.

Ars Technica kann eine Vergütung für Verkäufe über Links in diesem Beitrag über erhalten Affiliate-Programme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.