Pedro Gallese stellt Club-Shutout-Rekord beim 1:0-Sieg der Lions gegen LA Galaxy auf

Pedro Gallese stellt Club-Shutout-Rekord beim 1:0-Sieg der Lions gegen LA Galaxy auf

CARSON, Kalifornien (19. März 2022) – Orlando City SC (2-1-1, 7 Punkte) holte sich am Samstagnachmittag im Dignity Health Sports Park einen 1:0-Sieg über die LA Galaxy (2-2-0, 6 Punkte) und kämpfte um das dritte Mal ohne Gegentor in nur vier Spielen, um die Saison 2022 zu beginnen.

Mit dem Shutout verzeichnete Torhüter Pedro Gallese sein 14. Gegentor in allen Wettbewerben und stellte damit einen neuen Vereinsrekord auf, indem er den ehemaligen Lion Joe Bendik überholte. ‚El Pulpo‘ machte am Nachmittag drei Paraden, um die Galaxy in ihrem dritten Shutout des Jahres vom Brett zu halten.

Facundo Torres erzielte in der neunten Minute den späteren Siegtreffer für die Löwen und köpfte eine Flanke von Ercan Kara ins Ziel. Das Tor war das erste des Uruguayers als Löwe, während Karas Vorlage sein erster Torbeitrag in Lila war.

Cheftrainer Oscar Pareja:
„Wir sind sehr stolz auf die Spieler. Das gesamte Team hatte eine großartige Trainingswoche und versuchte, an das Ergebnis anzuknüpfen, das wir zu Hause erzielt hatten. Heute haben wir viele Dinge gezeigt, die uns gefallen haben, nämlich unseren Charakter, unseren Willen und unseren Mut, die Mannschaft zu sein, die gehen und Ergebnisse erzielen und auch zu Hause stark sein kann. Wir sind wirklich glücklich. Ich denke, wir haben ein Spiel gegen einen sehr guten Rivalen an einem schwierigen Ort gewonnen, auch in einer schwierigen Zeit, und unsere Jungs haben einen fantastischen Job gemacht.

9′ – Facundo Torres (Ercan Kara, Ruan) – ORL 1, LA 0
Die Lions betraten früh in der neunten Minute des Spiels den Tisch, wobei Ruan und Ercan Kara zusammenarbeiteten, um die Galaxy-Verteidigung außerhalb des Strafraums freizuschalten. Der österreichische Stürmer feuerte eine Flanke auf Facundo Torres ab, der einen starken Ball an Los Angeles-Torhüter Jonathan Bond vorbeiköpfte.

READ  Bianca Andreescu kehrt mit Sieg im Hinterkopf zu den US Open zurück

Nächstes Spiel: Die Lions kehren an die Westküste zurück, diesmal für einen Besuch bei den Portland Timbers am Sonntag, den 27. März. Kickoff ist für 16:00 Uhr ET geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert