Out for Mareile Höppner: Dieser "König" stand hinter dem Puppenfernseher

Out for Mareile Höppner: Dieser “König” stand hinter dem Puppenfernseher

Am Freitagabend war es Zeit für die zweite Ausgabe von „Pretty in Plüsch“ am Samstag: Prominente treten mit professionellen Sängern auf, die einer Puppe ihre Stimme verleihen. Wer die wenigsten Publikumsstimmen erhält, muss die Show verlassen und seine Puppenidentität preisgeben.

Letzte Woche haben es Ingolf Lück (62) und Ex-Spicegirl Melanie C (46) bekommen.

Zu Beginn hatte Moderatorin Michelle Hunziker (43) an diesem Abend eine weitere Überraschung: Eine der Prominenten fehlte in der Gruppe. Hardy Kruger Jr. (52) hatte sich während der Generalprobe den Meniskus gerissen und braucht sogar eine Operation! Aber ein Ersatz wurde bereitgestellt: Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht (28) trat kurzfristig ein und trat mit dem Plüsch “Polly” auf.

Eine Tatsache, die das Publikum nicht nur verblüffte, sondern auch zum Staunen brachte: Immerhin ist Jimi Blue jetzt bei Yeliz Koc (27) – und sie wiederum ist die Ex-Freundin von Johannes Haller (32), der jetzt bei Jessica ist Paszka (30) ist in einer Beziehung, die auch bei “Pretty in Plüsch” auftritt. Sie können in einen Wirbel geraten …

Außerdem trug Jessica verdächtig weite Kleidung: Gibt es Junggesellenabschiede von ihrem Johannes auf dem Weg?

Die Gesangsdarbietungen traten fast in den Hintergrund – obwohl Mareile Höpner (43) überraschenderweise eine völlig neue Seite zeigte. In hautengen Jeans, einem Lederoberteil und hohen Absätzen war sie anders gekleidet als früher. Nach ihrem Auftritt von Lady Gagas „Poker Face“ mit ihrem Puppenpartner Harry Love fühlte sich sogar Gastrichter Oli P. (42) inspiriert, ein wenig auf der Motorradstütze zu tanzen. Und vor allem die Jurorin Sarah Lombardi (28) war erstaunt: „Du bist so eine sexy Frau! Das war eine große Herausforderung … Ich hätte gerne eine wirklich schöne Liebesballade für die nächste Runde! “”


Jürgen Drews, der König von Mallorca, und Mareile Höppner: Diese beiden mussten gehen

Das war dann noch am selben Abend, denn am Ende entschied ein Duell, wer „Pretty in Plush“ verlassen musste. Mareile und ihr Harry entschieden sich für eine langsame Version von Heinz Rudolf Kunzes “Dein ist mein ganzes Herz” – konnten aber nicht genug Anrufer für sich gewinnen.

So wurde der Plüschbeschwörer Harry Love entlarvt, aber es war keine allzu große Überraschung. Er wurde bereits erwartet: Popstar und “König von Mallorca” Jürgen Drews (75).

Er genoss die Show eindeutig: „Was ich in meinem Alter erleben kann! Ich war schon lange wieder sehr nervös. “”

READ  Bauer sucht Frau (RTL): Kandidat Patrick packt nach den Dreharbeiten aus - alles nur falsch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.