Austria has formally launched its women's blind football team ©IBSA

Österreich, das erste europäische Land, das eine blinde Frauenfußballnationalmannschaft gebildet hat

Österreich ist das erste europäische Land, das offiziell eine blinde Frauenfußballmannschaft ins Leben gerufen hat, um auf internationales Niveau aufzusteigen.

Das Team, das von Joe Steinlechner trainiert wird, hofft, am Blind Football Camp und den Spielen der International Blind Sports Federation (IBSA) 2021 in Hereford, England, teilnehmen zu können.

Österreich tritt Japan und Argentinien in der internationalen blinden Frauenfußball-Szene bei. Weitere Teams sollen vor der Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in Nigeria gebildet werden.

Die Einführungsworkshops und Trainingseinheiten, die 2016 in Österreich im Rahmen eines Fußballprojekts mit verbundenen Augen des europäischen Leitungsgremiums UEFA abgehalten wurden, gelten als Katalysator für die Gründung des Teams.

“Ich bin unglaublich stolz auf die Entwicklung des blinden Fußballs in Österreich”, sagte Steinlechner.

Einführungsworkshops und Schulungen in Österreich im Jahr 2016 ebneten den Weg für die Gründung des Frauenteams © IBSA
Einführungsworkshops und Schulungen in Österreich im Jahr 2016 ebneten den Weg für die Gründung des Frauenteams © IBSA

“Ich hätte nie gedacht, dass wir als Vorbild für europäische Fußballnationen dienen würden.

„Es ist wunderbar, dass deine harte Arbeit belohnt wird.

“Wir sind alle unglaublich stolz auf diese großartige Leistung, die den Höhepunkt jahrelanger harter Arbeit darstellt und ohne die große Unterstützung, die wir auf nationaler Ebene, aber auch international dank des Entwicklungsprogramms der IBSA erhalten haben, nicht möglich gewesen wäre blinder Fußball. “

Die österreichische Kapitänin Bettina Sulyok lobte auch den offiziellen Start des Teams.

“Es ist einfach unglaublich, wie sich unser Team im letzten Jahr entwickelt hat”, sagte sie.

“Jeder Einzelne ist für unser Team sehr wichtig – jeder mit seinen einzigartigen Stärken, die er mitbringen kann.”

READ  Google Mail: Google-Nutzer sollten in der Lage sein, intelligente Assistenten einfacher stummzuschalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.