New Bedford und Fall River stimmen gegen den Vorschlag einer Charter School

New Bedford und Fall River stimmen gegen den Vorschlag einer Charter School

Wenn es ein Mitglied der Gemeinden New Bedford und Fall River gab, das die geplante Innovators Charter School in New Bedford unterstützte, wäre es schwer gewesen, ihn während der Anhörung des Department of Education Commonwealth Elementary and Secondary School (DESE .) zu finden ) Mittwochabend in Kilburn Mill in New Bedford.

Während der Zeit für Zeugnisse stellten sich Eltern, Schüler, Erzieher und Beamte hinter dem Mikrofon, um einstimmig gegen die Gründung einer weiteren Charterschule zu protestieren.

Unter den Beamten, die sprachen, waren der Bürgermeister von New Bedford, Jon Mitchell, und der Bürgermeister von Fall River, Paul Coogan; Staatsvertreter Tony Cabral, Chris Hendricks und Carole Fiola; Stadtrat von New Bedford, Hugh Dunn; Die Mitglieder des New Bedford School Committee Josh Amaral, Coleen Dawicki, Chris Cotter und Jack Livramento; Thomas Anderson, Direktor der New Bedford Public School, und Maria Pontes, Direktorin der Fall River Public School.

LESEN SIE MEHR: Bürgermeister der Südküste sind gegen eine Charterschule

Die von den Gegnern angeführte Hauptsorge ist die Belastung bereits begrenzter öffentlicher Mittel, die eine Charterschule den städtischen Haushalten aufbürden könnte.

„Wir könnten das gesamte Bibliothekssystem von New Bedford, die fünf Bibliotheken, eliminieren und den Verlust nicht ausgleichen, den diese Charterschule der Stadt auferlegen würde“, sagte Mitchell am Mittwoch dem Stadtrat. „Im letzten Jahr haben wir 38 Stellen in der Stadtverwaltung gestrichen … wir haben eine Polizeistation geschlossen, wir haben ein Seniorenzentrum geschlossen. Es ist also nicht abstrakt. Es hat reale Konsequenzen, mit denen wir konfrontiert sind, wenn wir Ressourcen verlieren. “ Sie sind sehr echt.

Ein weiterer Punkt, der von vielen Gegnern der Erweiterung von Charter Schools angeführt wird, ist, dass diese neue Charta Bildungsmöglichkeiten verspricht, die bereits sowohl an der New Bedford High School als auch an der Durfee High School verfügbar sind, die beide College-Credits-Kurse für ihre Schüler anbieten. Diese Programme und andere lebenswichtige Bildungsdienste sollten die Ressourcen haben, um zu wachsen und der gesamten Studentenschaft zu helfen, und nicht dazu übergeben werden, ein experimentelles Unternehmen zu unterstützen, das vorgibt, nur wenigen Studenten zu helfen.

READ  Kathy Kelly erhält keine Grüße von ihrer Familie

„Über 88% unserer Studenten haben einen hohen Bedarf und über 82% haben ein niedriges Einkommen. Unser Programm kann nur mit einer strategischen Planung verbessert werden, die nachhaltig ist und durch Richtlinien und finanzielle Ressourcen unterstützt wird “, sagte Superintendent Anderson. „Unsere derzeitigen Ressourcen werden überstrapaziert, um sicherzustellen, dass wir eine Reihe von Schülerbedürfnissen erfüllen, einschließlich derer mit Behinderungen und derjenigen, die Sprachkenntnisse entwickeln. „

Anderson zitierte auch New-Bedford-Studenten, die ihre Erfolgskriterien rasch verbessern, und erwähnte die 21 Advanced Placement Courses von New Bedford, ein Early College Application Program, ein Licensing International Baccalaureate Program und ein New Bedford Program. Diese Dienste, argumentierte Anderson, sind nicht nur identisch mit dem, was von der Innovators Charter School versprochen wird, sondern auch umfassendere Versionen dessen, was ICS anbieten möchte.

„Wenn ICS nicht nachweisen kann, dass sich ihre Lehrmethoden von denen von New Bedford unterscheiden, dann ist ihre Anwendung rechtlich unvollständig. Und sie ist gesetzlich verankert“, sagte der Staatsvertreter Hendricks.

Viele Zeugen erinnerten sich auch lebhaft an die Schließung der City on Hill Charter School in New Bedford. Amaral, ein Mitglied des Schulkomitees von New Bedford, zog Parallelen zwischen diesem neuen Vorschlag für eine Charterschule und den Folgen der heute nicht mehr existierenden City on a Hill, die er als „eine doppelte Schule mit einem schwachen Plan und sehr geringer lokaler Unterstützung“ beschrieb scheiterte vorhersehbar mit Hunderten von Studenten, die davon stürmten.

Die Idee, dass dieser Charta-Vorschlag wenig oder keine Unterstützung oder Beteiligung von Mitgliedern der Gemeinden New Bedford oder Fall River findet, wurde anscheinend durch die Tatsache bestätigt, dass niemand in einer der Städte, der kein Interesse an der Umsetzung des ICS hatte, aussagte zugunsten der neuen Charta.

READ  Let's Dance (RTL): Beliebter Profi in der neuen Saison vermisst - Llambi überrascht: "Man kann es nicht glauben"

Schüler der New Heights Charter School in Brockton, deren ICS-Bildungsmodell nachahmen soll, nahmen an dem Treffen mit einem Schulverwalter teil, um ihre Unterstützung für ICS zu zeigen. Jeder Schüler der New Bedford High School und der Durfee High School, der aussagte – von denen einige in College-Kreditprogrammen an ihren jeweiligen High Schools eingeschrieben sind – forderte jedoch das Board of Secondary and Elementary Education auf, den neuen Charta-Vorschlag abzulehnen.

Letztendlich liegt die Entscheidung, ob zusätzliche Charterschulplätze in diesen beiden Gateway-Städten betrieben werden sollen oder nicht, bei der DESE, aber zusätzliche öffentliche Kommentare können bis zum 7. Januar 2022 bei ihnen eingereicht werden, bevor eine Entscheidung getroffen wird.

Schauen Sie sich das meistverkaufte Album des Jahres an, in dem Sie die High School abgeschlossen haben

Erinnerst du dich an das beste Album des Jahres, in dem du die High School abgeschlossen hast? Stapler analysieren Plakat Daten, um genau das zu bestimmen, indem man sich das meistverkaufte Album in jedem Jahr seit 1956 ansieht. Verkaufsdaten wurden erst 1992 aufgenommen, als Nielsens SoundScan begann, computergestützte Zahlen zu sammeln.

In chronologischer Reihenfolge von 1956 bis 2020 präsentieren wir das meistverkaufte Album aus dem Jahr, in dem Sie Ihr Abitur gemacht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.