Neuigkeiten zu DualSense und Vorbestellung

Neuigkeiten zu DualSense und Vorbestellung

Die Sony wird Ende 2020 veröffentlicht Playstation 5 erscheinen. Wir wissen das. Die Leistung ist auch bekannt, die unter der Xbox Serie X wird lügen. Gilt das auch für den Preis? Das wissen wir wiederum nicht, weil es bisher gab nur lecken und keine offiziellen Ankündigungen. Ein Sony-Manager hat bereits über die bevorstehende Vorbestelloption gesprochen.

Ein praktisches Video wurde am Freitag durch The Game Awards veröffentlicht. Der Videomacher Geoff Keighley konnte auch kurz mit einem Sony-Sprecher über die bevorstehenden Vorbestelloptionen sprechen. Du wolltest dich noch nicht binden. Es ist jedoch klar, dass Sony den Termin für die Option wahrscheinlich mit einer kleinen Vorankündigung bekannt geben wird. Letzte Woche gab es kurzfristige Berichte, dass die PS5 ohne Vorankündigung für Heißluft vorbestellt werden sollte, stellte sich heraus.

Laut Sony werden die Vorbestellungen sicherlich nicht plötzlich aktiviert. Stattdessen werden die Spieler im Voraus informiert, sodass jeder die Möglichkeit hat, zu antworten. Ich freue mich auch auf die Sony PlayStation 5, die ich hauptsächlich für exklusive Titel wie “Horizon: Forbidden West” kaufen werde. Denn in Spielen hatte Sony in der PS4-Ära eindeutig einen Vorsprung. In Bezug auf den aktuellen Kenntnisstand der Hardware und auch in Bezug auf zusätzliche Dienste wie Smart Delivery oder den Xbox Game Pass Ultimate sehe ich Microsoft besser positioniert.

Oben sehen Sie wieder das praktische Video zum DualSense, der Controller der PlayStation 5. Ich kann nicht leugnen, dass der Controller von sehr hoher Qualität zu sein scheint, obwohl ich den zweifarbigen Look immer noch eher unästhetisch finde. Sony verspricht außerdem ein verbessertes haptisches Feedback und ein Spracheingabemikrofon für den Controller. Das Touchpad bleibt unverändert, was für die Abwärtskompatibilität mit der PS4 sinnvoll ist.

READ  BILD trifft Omio-Gründer Naren Shaam - Menschen

Die Entwickler ließen das Touchpad jedoch in der PS4-Ära unbenutzt und behaupteten im Allgemeinen nur, es sei eine übergroße Schaltfläche. Es ist natürlich auch schön, dass der DualSense über USB Typ C aufgeladen werden kann. Übrigens wird der Controller später auch in anderen Farben erscheinen, Sony hat meine Forderung nach einem einfarbigen Design sicherlich nicht nur bemerkt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.