Netflix verlängert den deutschen Thriller „Kleo“ für Staffel 2 – Deadline

Netflix verlängert den deutschen Thriller „Kleo“ für Staffel 2 – Deadline

EXKLUSIV: Netflix hat den deutschen Spionagethriller erneuert Cleo für eine zweite Staffel.

Die Show spielt im Jahr 1987 und folgt der ostdeutschen Spionin Kleo Straub, gespielt von Jella Haase, die auf einer Mission mit einem geheimen Stasi-Kommando einen Geschäftsmann in West-Berlin tötet. Kurz darauf wird sie aufgrund falscher Anschuldigungen von der Stasi festgenommen und von allen ihr bekannten Personen angezeigt. Nach zwei Jahren Gefängnis fällt die Berliner Mauer und Kleo ist plötzlich frei, aber sie entdeckt bald, dass die Verschwörung gegen sie viel größer ist, als sie sich hätte vorstellen können, und ein finsterer roter Koffer scheint das Teil zu sein, das im Puzzle fehlt .

Cleo Die erste Staffel wurde auf einer Megaliste von Netflix Europe vorgestellt, die fast 20 Projekte in Deutschland, Österreich und der Schweiz umfasste. Zu diesem Zeitpunkt versprach der Streamer, seine Investitionen in der Region zwischen 2021 und 2023 auf 500 Millionen Euro (482 Millionen US-Dollar) zu verdoppeln. Sonstiges Shows auf der Tafel enthalten einen historischen Thriller Die Kaiserin.

Cleo wird von Zeitsprung Pictures unter der Regie des Showrunner-Teams Hanno Hackfort, Richard Kropf und Bob Konrad produziert. An der Seite von Haase spielt Dimitrij Schaad.

Im Gespräch mit Deadline sagte Katja Hofem, Netflix-Vizepräsidentin für deutsche Originalserien, dass die Überarbeitung der Staffel ein Beweis dafür ist, dass sich der Streamer für Shows mit mehreren Staffeln einsetzt.

READ  20 berühmte Regisseure, die in den Filmen anderer Leute mitgespielt haben - 24/7 Wall St.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.