Microsoft führt die Unterstützung für Android-Apps unter Windows 11 ein

Microsoft führt die Unterstützung für Android-Apps unter Windows 11 ein

Microsoft hat bestätigt, dass es jetzt die Android-App-Unterstützung für Windows 11-Benutzer in 21 weiteren Ländern einführt.

Der US-amerikanische Technologiekonzern Microsoft hat bestätigt, dass er jetzt die Unterstützung von Android-Apps für Windows 11-Benutzer in 21 weiteren Ländern einführt.

Laut GSM Arena steht WSA, d. h. das Windows-Subsystem für Android, zum Download für alle Windows 11-Benutzer zur Verfügung, um die Unterstützung für Android-Apps zu ermöglichen.

Mit diesem Update können mehr Benutzer von einer begrenzten Auswahl an Android-Apps profitieren, die aus dem Microsoft Store heruntergeladen werden können.

Microsoft gibt an, dass die Maschine über mindestens 8 GB RAM (16 GB wird empfohlen), eine SSD (Solid-State-Laufwerk), Intel Core i3 der 8. Generation oder besser verfügen muss und die Plattformeinstellung der virtuellen Maschine ebenfalls aktiviert sein muss.

Wer die Android-App-Unterstützung auf seinem Windows-Rechner aktivieren möchte, kann zum Microsoft Store gehen, „Amazon Appstore“ herunterladen und „Windows Subsystem for Android“ installieren, wenn er dazu aufgefordert wird.

Öffnen Sie nach der Installation den Amazon Appstore und melden Sie sich mit einem Amazon-Konto an, um die App zu durchsuchen. Derzeit sind nicht viele Apps im Amazon Appstore verfügbar, aber es gibt Möglichkeiten, Apps herunterzuladen.

Laut GSM Arena wird WSA für Windows 11 jetzt für Benutzer in Andorra, Österreich, Belgien, Frankreich, Deutschland, Gibraltar, Guernsey, Irland, Isle of Man, Italien, Japan, Jersey, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco und San Marino eingeführt . , Spanien, Schweiz, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten, Vatikanstadt/Heiliger Stuhl.

Eine der faszinierendsten Funktionen ist das in Windows 11 integrierte Android-Subsystem. Abhängig von der Hardwarekonfiguration des Computers können Windows 11-Benutzer Android-Apps nativ oder über die X86-Emulation ausführen.

READ  Die neue Hybrid-Ära der WRC läuft auf Hochtouren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.