Live-Stream Liverpool vs. Real Madrid: Champions-League-Finale, TV-Sender, wie man online zuschaut, Zeit, Quoten

Live-Stream Liverpool vs. Real Madrid: Champions-League-Finale, TV-Sender, wie man online zuschaut, Zeit, Quoten

Eine Reise, die im September begann, endet am Samstag mit dem Endspiel der UEFA Champions League in Paris, wo Liverpool gegen Real Madrid antritt. 32 Teams standen sich in der Gruppenphase und in einer K.-o.-Runde gegenüber, aber nur zwei Teams sind noch mit dem begehrten Silber auf der Linie. 124 gespielte Spiele, 379 Tore und Fans auf der ganzen Welt bekommen jetzt eine Neuauflage des Endspiels von 2018 mit zwei legendäre Clubs tun es wieder. Der Anstoß ist für 15:00 Uhr ET im Stade de France geplant, und wir werden vor, während und nach dem Champions-League-Finale für Sie da sein, was Sie brauchen.

Hier sind unsere Szenarien für das Finale, wie Sie das Spiel sehen können und mehr:

Wie zu sehen und Quoten

Datum: Samstag, 28. Mai | Wetter: 15 Uhr ET | Fernsehen und Liveübertragung: CBS und Paramount+
Standort: Stade de France in Paris, Frankreich
Studioabdeckung: Kate Abdo, Thierry Henry, Jamie Carragher und Micah Richards
Kommentatoren: Clive Tyldesley und Rob Green
Journalisten vor Ort: Peter Schmeichel, Jules Breach, Jenny Chiu und Guillem Balague
Regelspezialist: Christina Unkel
Chancen: Liverpool +105; Ziehen Sie +270; Real Madrid +240 (über Caesars Sportsbook)

Vorgestelltes Spiel | Liverpool gegen Real Madrid

Szenarien

Liverpool: Mohamed Salah drückte es am 4. Mai am besten aus, nachdem er Villarreal im Halbfinale besiegt hatte. „Wir haben eine Rechnung zu begleichen“, schrieb er in einem Tweet. Täuschen Sie sich nicht, Liverpool will Rache. Nach diesem Endspiel 2018 wollen sie nichts mehr, als Real Madrid nach dem Schlusspfiff unter Tränen auf den Knien liegen zu sehen. Wie Sie sich vielleicht erinnern, war dies das Match, in dem Sergio Ramos wegen Salah zum „Macho Man“ Randy Savage wurde, sich die Schulter ausrenkte, seinen Auftritt im Finale beendete und fast seinen Pokalauftritt beendete. Außerdem zeigte Loris Karius selbst vor dem Tor eine alptraumhafte Leistung. Er bot Karim Benzema nicht nur das erste Tor an, sondern nahm auch einen Fallrückzieher von Gareth Bale und irrte dann bei einem späten Schuss des walisischen Stürmers aus 35 guten Metern. Seitdem hat Liverpool mit dem Sieg gegen Tottenham im Finale 2019 europäischen Ruhm erlangt, sodass die Roten wissen, wie besonders das Gefühl ist. Es könnte sogar noch besser aussehen, es gegen dieses Team von Real Madrid zu tun.

READ  Sportradar schließt Integritätsvereinbarung mit Österreichischem Tennisverband ab | Sportliche Integrität

Real Madrid: Nur wenige Leute haben gesehen, wie diese Real-Seite so weit gekommen ist. Denken Sie daran, dass sie in der Gruppenphase zu Hause gegen den winzigen Sheriff Tiraspol verloren haben. Aber seitdem sind sie mit dem fittesten Spieler der Welt in Karim Benzema auf einem absoluten Riss. Im Achtelfinale gelang ihnen ein Comeback gegen PSG, im Viertelfinale erneut gegen Chelsea, dann das Madrid-Wunder gegen Manchester City – zwei Tore nach Rodrygos 90. Minute, um die Verlängerung vor Benzemas Sieg zu erzwingen. Strafschuss. Sie werden mit ultimativem Selbstvertrauen in dieses Spiel gehen, aber sie werden auch nicht in Panik geraten, wenn sie früh aufgeben. Sie haben immer wieder gezeigt, dass sie nie aus der Fassung geraten und die wahren Könige in der Geschichte dieses Wettbewerbs sind. Liverpool hat vielleicht die besten Spieler insgesamt, aber übersehen Sie nicht ein Team, das von Carlo Ancelotti angeführt wird. Er ist 3-1 aller Zeiten im UCL-Finale.

Möchten Sie noch mehr Berichterstattung über das globale Spiel? Unten anhören und folgen ¡Que Golazo! Ein täglicher Fußball-Podcast von CBS wo wir Sie für Kommentare, Vorschauen, Zusammenfassungen und mehr über das Spielfeld hinaus und um die ganze Welt führen.

Team-Neuigkeiten

Liverpool: Die größten Probleme, mit denen Liverpool derzeit konfrontiert ist sind im Mittelfeld. Fabinho hat sich eine Oberschenkelverletzung zugezogen, sollte aber für das Spiel fit sein, aber Thiago Alcantara ist der letzte, der einen Schlag abbekommt, da er am Sonntag mit einer Achillessehnenverletzung in die Halbzeit gegen die Wölfe geht. Sein Status für das Finale bleibt ungewiss, aber wenn er nicht gehen kann, ist das ein riesiges fehlendes Stück für die Kreativität des Teams im Gesamtballbesitz. Ohne Thiago wären die Mittelfeldspieler wahrscheinlich Jordan Henderson, Fabinho und Naby Keita.

READ  Ibisevic auf Schalke 04 ohne Grundgehalt: "Was ich bekommen soll, werde ich spenden"

Real Madrid: David Alaba ist derzeit das einzige Verletzungsproblem. Eine leichte Beinverletzung ruhte ihn für das letzte Spiel der Saison des heimischen La Liga-Meisters gegen Real Betis aus. Es wird erwartet, dass er verfügbar ist, wobei Ancelotti nur darauf abzielt, mit dem österreichischen Verteidiger vor dem größten Spiel der Saison vorsichtig zu sein. Ansonsten scheint Real ausgeruht in diesen Showdown in Paris zu gehen.

Vorhersage

Die Roten holen sich ihre siebte UCL-Krone und rächen sich für das Finale von 2018, diesmal mit einer überzeugenden Leistung im Tor und Salah, der den Siegtreffer per Elfmeter erzielte. Nehmen: Liverpool 2, Real Madrid 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert