Live Nation Deutschland erwirbt Goodlive

Live Nation GSA gab heute den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Goodlive GmbH, der Berliner Festival-, Booking- und Serviceagentur, bekannt. Die Übernahme erfolgte von Paragon Partners und den Gründern von Goodlive.

Die Goodlive GmbH ist bekannt für ganzheitliche und unverwechselbare Eventerlebnisse wie das Splash Festival in Ferropolis oder das Superbloom Festival (im Bild) in München. Die Stärke der Marken der Goodlive GmbH wird zusammen mit der Qualität der Tourbuchungs-, Festivalproduktions- und Serviceteams das bestehende Portfolio von Live Nation bereichern und ideale Möglichkeiten in Deutschland, Österreich und der Schweiz bieten.

Goodlive und sein Management werden sich weiterhin auf ihre Marken konzentrieren und gleichzeitig mit Live Nation-Teams zusammenarbeiten, um Festivals und Live-Erlebnisse in Partnerschaft zu entwickeln.

„Wir freuen uns, dass sich die Goodlive GmbH und ihr Führungsteam Marko Hegner und Mirko Roßner entschieden haben, Teil der Live Nation-Familie zu werden“, sagte Andre Lieberberg, Geschäftsführer von Live Nation GSA. „Die Stärke der Organisation und der Mitarbeiter der Goodlive GmbH sowie die unbestrittene Relevanz ihrer Projekte ergänzen das GSA-Portfolio von Live Nation perfekt. Ich freue mich auf die bevorstehende Zusammenarbeit mit Goodlive und bin sehr zuversichtlich, dass wir gemeinsam neue und spannende Projekte realisieren werden.

„Wir freuen uns, Live Nation als unseren zukünftigen Partner zu haben. Dank ihres internationalen Netzwerks passen sie perfekt zu Goodlive. Wir haben bereits in der Vergangenheit erfolgreich auf Festivals wie dem Lollapalooza Berlin zusammengearbeitet und freuen uns sehr, dies nun tun zu können um diese Zusammenarbeit auf allen Ebenen auszubauen und blicken mit großer Vorfreude auf die Zukunft und unsere gemeinsamen Projekte“, so Mirko Roßner, Geschäftsführer der Goodlive GmbH.

READ  In Wien ist es für Hunde möglicherweise einfacher, einen Haarschnitt zu bekommen als für ihre Besitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.