Lewis Hamilton bricht das Internet, während sich F1-Fans nach dem neuesten Instagram-Post sehnen

Lewis Hamilton bricht das Internet, während sich F1-Fans nach dem neuesten Instagram-Post sehnen

Lewis Hamilton hat wieder einmal das Internet kaputt gemacht! Die britische Ikone ist in jeder Hinsicht ein Star und hinterlässt bei den Fans immer wieder Lust auf mehr.

ANZEIGE

Der Artikel wird unter dieser Anzeige fortgesetzt

Wenn Sie eine weithin bekannte Einheit auf der ganzen Welt sind, wollen die Leute alles über Sie wissen. Sie wollen ab und zu einen Blick in Ihr Privatleben werfen, und zum Glück ist Hamilton ein offenes Buch.

ANZEIGE

Der Artikel wird unter dieser Anzeige fortgesetzt

Lewis Hamilton bietet den Fans ein besonderes Foto

Lewis Hamilton aktualisiert ständig seine täglichen Aktivitäten in den sozialen Medien. Von morgendlichen Läufen bis hin zu stilvollen Fotoshootings hält er seine Fans weiterhin über seinen bevorstehenden Zeitplan auf dem Laufenden. Obwohl es ihm Vergnügen und Trost bringt, möchten Fans auch gerne mehr über ihr Idol erfahren. Während Lewis offensichtlich nie alles preisgibt, gibt er uns definitiv einige Teaser.

TIEFER TAUCHEN

Sebastian Vettel verzögert F1-Tradition für Aston Martin Pace – „Vielleicht brauchen wir etwas länger …“

vor 5 Tagen

Hamilton, der regelmäßig trainiert, ist nach wie vor in Topform. Der 37-Jährige hat kürzlich ein sehr stylisches Foto von sich hochgeladen. Er zeigt seine muskulösen Arme und Tätowierungen, schreibt Lewis, „Geh überall hin, immer – bis bald in Italien.“ Twitter reagierte auf dieses Bild ballistisch.

ANZEIGE

Der Artikel wird unter dieser Anzeige fortgesetzt

Imola: Nächster Schritt für Lewis!

Der Grand Prix von Imola, der vom 22. bis 24. April geplant ist, wird das vierte Rennen der Saison ausrichten. Lewis hat nicht viel Zeit in seinem Mercedes W13 verbracht und ist im Moment weit von Meisterschaftsaussichten entfernt. Sein W13 verliert auf den Geraden im Vergleich zu konkurrierenden Chassis zu viel Zeit und hat Probleme mit Schweinswalen.

READ  Moderner Radsport ist viel aggressiver, weniger kontrolliert': Bernie Eisel kehrt als DS zur WorldTour zurück

Er und sein britischer Teamkollege George Russell schafften es zwar für das Team auf das Podium, aber sie hatten Glück. Zwei Red Bull DNFs verliehen ihnen Beförderungspositionen, als sie auf die Podestplätze zusteuerten. Dies wird jedoch möglicherweise nicht für immer der Fall sein, da das österreichische Team konkurrenzfähig ist und sich nicht mit weniger zufrieden gibt. Mercedes sollte also vorsichtig sein!

ANZEIGE

Der Artikel wird unter dieser Anzeige fortgesetzt

Sehen Sie sich diese Geschichte an: Die gefährlichsten Unfälle in der F1-Geschichte

Obwohl die Saisoneröffnungen nicht das waren, was Lewis erwartet hatte, hat er immer noch Vertrauen in sein Team. Er schickt ihnen immer positive Worte und weiß, dass die britische Einheit das Blatt immer zu ihren Gunsten wenden kann. Imola ist Lewis sehr vertraut und er sollte dort auf ein gutes Finish hoffen. Während Mercedes im reinen Tempo derzeit der drittbeste ist, erwarten die Fans, dass es mit dem Auto einige Erfolge erzielt hat. Die Frage bleibt also, können sie diesen Grand Prix gewinnen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert