Can Danilo Petrucci help Suzuki to save 2022 season and mess with championship accounts?!

Kann Danilo Petrucci Suzuki helfen, die Saison 2022 zu retten und die Meisterschaftskonten zu ruinieren?!

Da Danilo Petrucci nächstes Wochenende in die MotoGP zurückkehrt, um anstelle von Joan Mir in der GSX-RR zu fahren, stellt sich eine Frage: Kann der Italiener helfen, Suzukis Abschiedssaison bei der MotoGP zu retten? Die Frage scheint etwas seltsam, aber der Italiener hat viel Vertrauen in die MotoAmerica zurückgewonnen, wo er Zweiter wurde, und die Wettervorhersagen deuten auf eine (große) Regenwahrscheinlichkeit hin … genau eine der Stärken für Petrux.

Obwohl er mehrere Monate in der MotoGP abwesend war, ist es dem Italiener in Wahrheit gelungen, während seiner Zeit in der Kategorie Erfahrungen mit verschiedenen Herstellern zu sammeln. Einerseits kennt er Ducati aufgrund seiner vielen Jahre auf dem italienischen Motorrad sehr gut, aber seine letzte Saison war mit dem Tech3/KTM-Banner, auf einem österreichischen Motorrad, was ihm die Möglichkeit gibt, sich schnell anzupassen, während Suzuki ist auch als fahrerfreundlicheres Fahrrad bekannt, an das man sich leichter anpassen soll.

Außerdem dürfen wir nicht vergessen, dass Petrucci in dieser Saison eine Veränderung in seiner Karriere vorgenommen hat. Nachdem er die MotoGP verlassen hatte, konnte er an der Dakar teilnehmen – wo er in guter Form war – und fuhr dann in der MotoAmerica, was erneut die große Fähigkeit des Fahrers hervorhob, sich an verschiedene Motorradtypen und nicht nur an unterschiedliche Umgebungen anzupassen.

Trotzdem sollte der Thailand-GP mit einigen der besten Features für den Italiener fortfahren: Vorhersagen von Regen in der Vorschau für dieses Wochenende. Und wenn dies für einige schwierigere Bedingungen bedeutet, hat Petrucci im Laufe der Jahre immer eine besondere Flüssigkeit bei genau dieser Art von Bedingungen gezeigt.

READ  Unwürdige Behandlung von Ron-Robert Zieler von Martin Kind

Diese angenehmen Bedingungen für den Italiener, mit einer größeren Anpassungsfähigkeit an verschiedene Motorräder, plus einem zusätzlichen Vertrauensschub und einem Fahrrad, das etwas einfacher anzupassen sein sollte, werfen die Frage auf: Kann Danilo Petrucci Suzuki helfen, ein letztes Mal gut zu gehen Image auf MotoGP, bevor sie die Meisterschaft verlassen, und mehr, können die Italiener mit den besten Fahrern spielen und die Konten der Meisterschaft durcheinander bringen, wenn nur noch drei Rennen übrig sind? !

Die Zukunft ist unbekannt, aber die einzige Gewissheit ist jetzt: Wir werden es ab Freitag wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.