Kampf der Reality-Stars: Georgina macht viel Ärger

Kampf der Reality-Stars: Georgina macht viel Ärger

Aktualisiert am 12. August 2020, 23:38 Uhr

Auch in der vierten Folge von “Battle of Reality Stars” deuten die Zeichen auf einen Aufstand hin: Georgina spielt mit zwei Kandidaten und Melissa gibt mit einem intimen Geständnis etwas zu erzählen. Außerdem tauchen zwei Newcomer in das “Trash TV” -Abenteuer ein.

Weitere TV- und Streaming-Nachrichten finden Sie hier

Es könnte so schön auf Phuket sein, dort wo “Schlacht der Reality Stars‘tritt ein. Vor allem, wenn die Reisegruppe aus den Untiefen der deutschen Promi-Wartebank nicht da war. Aber was ist mit Abfallformaten: Am Ende jeder Episode können Sie so viele Prominente nach Hause schicken, wie sie immer später kommen.

Battle of the Reality Stars: Geheimnisvolle Newcomer

In der vierten Folge gibt es einen grinsenden Ken-Klon namens Marcellino, der vor Freude strahlt und verkündet: “Ich trainiere nicht nur meinen Geist, ich trainiere meinen Körper.” Tun Sie in den nächsten zwei Stunden alles, um den ersten Teil seiner Aussage zu widerlegen.

Der zweite Neuling bietet noch mehr Rätsel: Ist es Naddel? Gina-Lisa? Die Bewohner wundern sich. Nein, es ist: Aurelie Tshamala! Warum haben sie das nicht sofort gesagt? War es nicht …? Ist das nicht …? Uhhhh …? “Ich glaube, die Hälfte von ihnen kannte mich nicht einmal”, beschwerte sie sich kurz nach ihrer Ankunft. Das ist nicht ganz richtig. Die andere Hälfte hatte auch keine Ahnung, wer sie war.

“Welcher Stern ist austauschbar?”

Zeit, sich besser kennenzulernen. Und wie kann das einfacher sein, als ein Spiel zusammen zu spielen? “Welcher Stern ist austauschbar?” Es heißt, was überraschenderweise keine rhetorische Frage ist. Lassen Sie die Teilnehmer beurteilen, wie das Publikum sie aufteilen würde. In Sachen Einzigartigkeit landet Georgina an erster Stelle, Newcomer Marcellino hinten. Aber es stellt sich ganz anders heraus: Das Publikum findet Aurelie besonders bemerkenswert, Johannes Haller und Willi Herren lieber nicht. Ah. Anscheinend das Publikum von “Schlacht der Reality Stars“Nicht viel schlauer als die Teilnehmer der Show.

READ  DSDS (RTL): Geheimnisvolles Lebenszeichen von Daniel Küblböck - Instagram-Fans geraten in Panik

Aber in Phuket ist es immer noch zu ruhig. Nieselregen Sie schnell den Champagner und drehen Sie die Flasche, seit den Teenagerjahren die Garantie für intime Geständnisse, die Sie für sich behalten sollten. Anscheinend waren sie vor zu langer Zeit mit Melissa zusammen gewesen. Auf die Frage, mit wem sie ihren schönsten Kuss hatte, antwortet sie naiv: Pietro Lombardi. Sofort hallt es zu ihr: “Das sind wieder die Schlagzeilen!”.

Ein Kompliment, es ist der einzige Grund, warum der “Reality Stars Fight” existiert. Melissa hingegen rennt weinend aus dem Raum. Johannes Haller kniet dann vor ihr, hält ihre Hand, er wird nicht …

Sandy wird laut zu Georgina

Kurz bevor wir herausfinden, ob er durch kurzes Freilegen des Kleinhirns um ihre Hand gebeten hätte, unterbrechen laute Schreie diesen intimen Moment. Sandy schreit Georgina an. Was er sagt, ist nicht sehr klar, anscheinend hat eine Horde hyperaggressiver Mäuse den Soundtrack zwischen den Zähnen, er quietscht nur immer wieder laut. Der Konsens: Georgina hat eine Freundin von Sandy als schwul entlarvt. Anscheinend das Schlimmste, das irgendjemandem auf seiner Welt passieren kann. Er ist überhaupt nicht schwul.

Sandy droht mit dem schlimmsten Missbrauch, den er sich vorstellen kann. Seine Mutter würde dann sagen: “Wie können Sie mit einer solchen Person umgehen?” Weil seine Mutter recht hat! Und trotzdem: “Ich hasse dich!” Daraufhin rennt Georgina in den Wald. Warum, weiß niemand, vielleicht nach Sandys richtiger Mutter suchen? Der Rest kümmert sich nicht darum, sie gehen einfach schlafen.

Georgina lügt, beschwert sich Willi

Dann ein Glas Champagner am nächsten Morgen. “Keiner von ihnen trinkt”, beschwert sich Georgina. “Ich verstehe das nicht.” Was angesichts der dortigen Gesellschaft nicht ganz falsch ist. Dann tritt auch Momo vor. Er möchte, dass sie und Sam wissen, wen sie bei der Entscheidung wählen müssen. Die Antwort: Willi, der sowieso am meisten verdient, hat genug Geld und möchte zu seiner Frau zurückkehren. Anscheinend nicht die Antwort, die der harmonische Monchhichi hören wollte, schnappt er sofort.

READ  Disney-Film "Mulan": Aktivisten fordern Boykott von Filmen gegen Uiguren

Willi ist schockiert. Was ein echter Schock ist, da der ehemalige “Lindenstrasse” -Schauspieler nach 957 Reality-Formaten anscheinend immer noch ein bisschen schockiert sein kann. Oder vielleicht ist er ein besserer Schauspieler als wir bisher dachten. Er konfrontiert Georgina: “Du kleine Schlampe!” Okay, eigentlich beleidigt er sie: “Wenn das stimmt, bist du für mich tot.” Momo fügt hinzu: “Warum leugnen Sie das? Ich verstehe nicht. Ich bin jetzt wirklich traurig.” Kann jemand dem Mann ein Taschentuch bringen? Oder den Daumen in den Mund nehmen? Das hat bei den Monchhichis immer funktioniert.

Das nächste Spiel wartet

Aber RTL 2 hat nicht so viel Einfühlungsvermögen. Stattdessen müssen die Kandidaten in Zweierteams zum nächsten Spiel vorrücken. Sie müssen Ihren nackten Oberkörper in Schaumstoff tauchen und dann ein Foto von einer Glasplatte reiben. Sie wissen das aus der sexy Autowäsche, der Sie vertrauen. Wer gewinnt, wird in der nächsten Folge sicher dabei sein. Eigentlich ein Grund zu verlieren, die Prominenten konkurrieren trotzdem.

Natürlich in Kombination mit maximaler Sprengkraft. Wie Willi Herren und Johannes Haller. Aber sobald die Decken gefallen sind und die Oberkörper gleichzeitig über das Fenster verschmiert sind, werden die Unterschiede vergessen: „Wir hatten überraschend viel Spaß“, sagt Haller. Und fügt hinzu: “Es hat uns näher zusammengebracht.” Was für den Rest der Show bedeutet: Keine Seifenschalen mehr für die beiden. Nicht, dass sie noch Freunde finden und das Sendekonzept brechen.

Einsam zusammen in “Battle of Reality Stars”

Glücklicherweise kann dies Georgina und Sandy nicht passieren. Sie treten auch zusammen an, aber die Begeisterung ist begrenzt. Nach ihren Possen befürchtet Georgina, dass ihre Mitbewohner sie rauswerfen werden, Sandy will genau das. Die beiden sind also erfolgreich. Georgina scheitert an dem zu lösenden Wort: Champagner. Eigentlich ihr Lieblingsgetränk – aber wer kommt auf die Idee, das Etikett zu lesen? Deshalb muss sie nach dem Sieg von Dijana und Kate mit der Entscheidung wieder zittern.

READ  "Zweieinhalb Männer": Herzstillstand! TV-Star in kritischem Zustand - erste Details öffentlich

Es überrascht nicht, dass die meisten Stimmen für sie und Sandy fallen. Es ist vier vor vier, als Dijana den Gefallen für die blonde Schublade erwidert, in die sie Sandy gesteckt hat. Georgina lächelt erleichtert, sehr zum Entsetzen der anderen. Anscheinend hat sie vergessen, dass die beiden Newcomer Aurelie und Marcello noch eine Person nach Hause schicken.

Sie machen es wie immer spannend – und entscheiden sich für Prinzessin Andrea von Sayn-Wittgenstein. Reiner Horror breitet sich aus. Was wird aus dieser Show, wenn diejenigen, die NICHT auffallen, wöchentlich gehen müssen? Kate kennt die Antwort: “Es wird schlimmer. Ich kann es fühlen.”




Um im “Kampf der Reality-Stars” zu überleben, sind einige Teilnehmer mit allen Mitteln zufrieden – was zu mehreren Wutausbrüchen, großen Tränen und mindestens einem überraschenden Ende führte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.