Herzogin Meghan und Prinz Harry: Ex-Royals für Protz SUV kritisiert

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Ex-Royals für Protz SUV kritisiert

Harry und Meghan sind kürzlich einen SUV-Fahrer in Beverly Hills gefahren. Fans und Umweltschützer ärgern sich jetzt über das Verhalten der beiden.

Fotoserie mit 10 Fotos

Eigentlich freuen sich die Fans, wenn es neue Bilder davon gibt Prinz Harry und Herzogin Meghan gibt. Nachdem sich die beiden zurückgezogen und ihre Pflichten und Privilegien als Royals weitgehend aufgegeben haben, Es gibt wenig Neues von dem Paar zu bewundern. Kürzlich erschienen jedoch die Eltern eines Sohnes in ihrem neu adoptierten Haus in Los Angeles, was sofort Missfallen verursachte.

SUV mit mehr als 400 PS

Der 35-Jährige und seine 38-jährige Frau werden derzeit wegen widersprüchlichen Verhaltens angeklagt. Das Ehepaar, das sich in der Vergangenheit wiederholt für Umwelt- und Klimaschutz eingesetzt hat, wurde wegen seines jüngsten Auftritts in Beverly Hills, Kalifornien, heftig kritisiert. Der Grund: Sie haben nichts mit einem umweltfreundlichen Transportmittel zu tun, einem Geländewagen mit mehr als 400 PS.

Cadillac Escalade: Harry und Meghan sind kürzlich ein solches Auto gefahren. (Quelle: Bildbilder / ZUMA Press)

Fotos der Briten “Tägliche Postveröffentlicht, die Paar-Show für die schwarze Show am vergangenen FreitagSUV. Solche Autos sind in den USA mehr oder weniger normal und dennoch scheinen viele Royal-Fans mehr von Harry und Meghan erwartet zu haben.

Soviel zu Ihren grünen Referenzen

Während das Auto wahrscheinlich nicht Meghan und Harry gehört, lassen sie es vielleicht nur einmal los, aber die Kommentare sind kritisch und hart. Auf Twitter spricht ein Benutzer von “Heuchelei”. Die beiden würden öffentlich Umweltschutz predigen, aber ihr ökologischer Fußabdruck war “größer als der der meisten kleinen Gemeinden”.

READ  Die 2. Welle von Viren hat begonnen, seien Sie vorsichtig

“Meghan und Harry wurden in einem Cadillac Escalade mit einem gasfressenden Sechs-Liter-Motor gesehen. Bisher ihre grünen Referenzen”, schreibt ein anderer Benutzer.

Harry und Meghan machten im August letzten Jahres ähnliche Schlagzeilen. Zu dieser Zeit wurde das Reiseverhalten der ehemaligen Senior Royals aufgedeckt.

Zuerst reiste das Paar nach Dublin, dann flog Harry nach Sizilien und später verbrachten er und Meghan einige Tage auf Ibiza. Es gab auch eine Reise mit Sohn Archie nach Südfrankreich – immer mit einem Privatjet wie “Die SonneZu dieser Zeit wurde das Paar wegen scheinheiligen Verhaltens angeklagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.