Google öffnet Betatestprogramm für Android Auto

Google öffnet Betatestprogramm für Android Auto

Google startet ein neues Betatester-Programm für Android Auto, sodass Benutzer schnell auf Funktionen zugreifen können, wenn sie bereit sind, die potenzielle Instabilität unfertiger Software zu ertragen. Android Auto hat ein Testprogramm eingerichtet, aber wenn Sie versuchen, sich anzumelden, werden Sie gewarnt, dass das Programm seine “maximale Anzahl von Testern” erreicht hat.

„Als Betatester können Sie uns helfen, eine bessere Version von Android Auto zu entwickeln. Sie können testen, wie gut die neuen Funktionen mit Ihrem spezifischen Telefon und Fahrzeug in Ihrem Teil der Welt funktionieren “, sagt Google. „Wenn Sie Ihr Feedback teilen, verwenden wir es, um Verbesserungen für zukünftige Versionen zu planen. “

Die Ankündigung des neuen Betaprogramms erfolgt, da Android Auto gerade eine seiner größten Erweiterungen seit dem Start in . erlebt hat Dutzende neuer Länder Ende 2020. Auch die drahtlose Konnektivitätsfunktion hat kürzlich einen großen Schub erhalten, da jedes Android 11-Telefon könnte sich drahtlos verbinden kompatible Fahrzeuge. Angesichts dieser Verbesserungen ist es keine Überraschung, dass Google mehr Betatester benötigt.

Um sich anzumelden, sagt Google, dass Sie zum . gehen können Registrierungsseite, wo es die Option “Tester werden” geben wird. Nach der Registrierung kann die Beta-Version von Android Auto im Play Store heruntergeladen werden. Wenn das Problem zu ernst wird, weist Google darauf hin, dass der Link zum Abmelden lautet Hier. Denken Sie daran, die Beta-App zu deinstallieren und die stabile Version erneut aus dem Play Store herunterzuladen, um die Beta zu beenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.