Gemischte Marktstimmung: Bitcoin auf Allzeithoch | Botschaft

Gemischte Marktstimmung: Bitcoin auf Allzeithoch | Botschaft

Die älteste und bekannteste Kryptowährung liegt derzeit über 12.000 US-Dollar. Nachdem am Montag das Allzeithoch von 12.400 USD erreicht worden war, wurden am Dienstagmorgen 12.200 USD für eine Bitcoin auf der Bitstamp-Handelsplattform ausgezahlt. Andere Kryptowährungen wie Ether oder XRP haben in letzter Zeit ebenfalls zugenommen.

Möchten Sie in Kryptowährungen investieren? Unsere Guides erklären Ihnen, wie das in 15 Minuten geht:

» Bitcoin kaufen, Falten kaufen, Kaufen Sie IOTA, Kaufen Sie Litecoin, Kaufen Sie Ethereum, Kaufen Sie Monero.

Die treibenden Kräfte hinter den Kryptokursen sind nicht immer klar. Bitcoin scheint derzeit von der gemischten Stimmung an den Aktienmärkten zu profitieren. Es gab aber auch Zeiten, in denen fallende Aktienkurse eine Belastung darstellten und ein sinkendes Vertrauen der Anleger in den Dollar ebenfalls eine Rolle spielen konnte, nicht zuletzt aufgrund des von vielen Seiten kritisierten Corona-Krisenmanagements der Regierung. Politische Krisen wie die aktuellen Proteste in Belarus könnten auch zu einer erhöhten Nachfrage nach Kryptowährungen in den betroffenen Ländern führen.

Sie könnten auch interessiert sein an: NEU JETZT – Handel mit Bitcoin & Co. über die finanzen.net App – oder für Profis über die Stuttgarter Digital Exchange

/ bgf / jha /

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: gualtiero boffi / Shutterstock.com

READ  Digikam 7.0: Gesichtserkennung kommt zum Hund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.