Fortuna Düsseldorf „finanziell sehr zufrieden“: Ayhans Umzug nach Sassuolo war perfekt

Fortuna Düsseldorf „finanziell sehr zufrieden“: Ayhans Umzug nach Sassuolo war perfekt

Nach einem Übertragungsstreit

Fortuna Düsseldorf und US Sassuolo haben im Transferstreit um Kaan Ayhan eine Einigung erzielt. Die beiden Vereine meldeten schließlich den Wechsel des 25-jährigen Innenverteidigers am Sonntag als perfekt. Zuvor hatte der Verdacht auf verspäteten Zahlungseingang zu Diskussionen geführt.

„Wir freuen uns sehr, jetzt eine Einigung mit US Sassuolo erzielt zu haben, nicht zuletzt aufgrund unserer konsequenten Haltung, mit der wir finanziell sehr zufrieden sind. Unsere Einschätzung der Transfersituation hat sich daher als völlig richtig erwiesen “, sagte Sportdirektor Uwe Klein.

Ayhan hätte die herabgestufte Person am 31. Juli mit einer Kaufoption für 2 Millionen Dollar verlassen können. Obwohl der Spieler am selben Tag bestätigte, dass dieser Schritt getan wurde und er sich bereits in Italien befand, sollte die Zahlung erst nach Ablauf der Frist eingegangen sein.

“Wir haben in den letzten Wochen wiederholt betont, dass wir Kaan Ayhan keine Hindernisse in den Weg stellen wollen, sondern dass wir als Verwaltungsrat verpflichtet sind, den gesamten Transfer sorgfältig zu prüfen”, fügte Klein hinzu. „In diesem Fall bedeutete dies, dass wir im Verlauf weiterer Verhandlungen ein Ergebnis erzielt haben, das für den Verein finanziell sehr lohnend war. Wir möchten Kaan, der ein perfektes Beispiel dafür ist, wie gut sich junge Spieler bei Fortuna entwickeln, für sein Engagement im Laufe der Jahre danken und ihm sowohl beruflich als auch privat alles Gute wünschen. “”

Am Tag vor der offiziellen Ankündigung berichtete das “Bild”, dass Fortuna den Verteidiger für eine Suche von 500.000 USD oder mehr gehen lassen würde, was die Gesamtgebühr auf 2,5 Millionen USD erhöht.

READ  Budapest ist jetzt ein Risikobereich: Das Supercup-Spiel des FC Bayern droht zu explodieren

Zur Homepage gehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.