Die besten österreichischen Weine: vom Grünen Veltiner bis zum Riesling

Die besten österreichischen Weine: vom Grünen Veltiner bis zum Riesling

Es gibt diejenigen, die österreichischen Wein lieben, und diejenigen, die ihn noch nicht entdeckt haben – aber jeder erinnert sich an den Skandal der 1980er Jahre, der dieses ehemalige Weinland für eine Generation oder länger plagte, als festgestellt wurde, dass Massenweinproduzenten Diethylenglykol (a Bestandteil des Frostschutzmittels) zu ihren Weinen, um ihnen Mundgefühl und Geschmeidigkeit zu verleihen. Österreich verliert endlich diesen Ruf, der wunderbar ist, da er einige der erhabensten Weißweine der Welt hervorbringt.

Österreichs Weinregionen erstrecken sich entlang der Ostgrenze des Landes mit der Tschechischen Republik am nördlichen Ende Sloweniens im Süden. Das Klima ist kontinental mit heißen Sommern und sehr kalten Wintern; Während der Reifezeit sind die Tage lang, heiß und trocken und die Nächte kalt – der heilige Gral für österreichische Winzer, die Säure und frische Aromen suchen.

Und Säure und Frische sowie köstliche, lebendige Fruchtaromen bieten der österreichische Wein in einer Packung, die selten mehr als 12,5% ABV überschreitet. Der Grüne Veltiner, der ein Spektrum von trockenen und mineralischen Knochen bis zu Brombeeren und köstlich süß umfasst, ist Österreichs charakteristische Traube, aber das Klima ist perfekt für den Riesling, und es gibt auch ausgezeichnete Pinot Noirs.

Die Deskriptoren unserer Richter fassen die angebotenen Köstlichkeiten perfekt zusammen: “ausdrucksstark”, “intensiv”, “ruhig”, “harmonisch”, “überschwänglich”. Jeder dieser Weine ist ein hervorragender Ausdruck dessen, was dieses einzigartige Terroir hervorbringen kann. Wenn Sie österreichischen Wein bereits lieben, müssen Sie nicht überzeugen. Wenn Sie es noch nicht entdeckt haben, beginnen Sie hier.

Ried Kirchberg Grüner Veltliner 2019
Weingut Hirtl

Ein großzügiges Beispiel mit einem saftigen und fruchtigen Kern. Noten von weißer Lilie, Blume und Geißblatt unterstützen die frischen Aromen von Aprikosen und Zitrusfrüchten. Charakter mit großer Länge und einem süßen und pfeffrigen Abgang. 12,5%

2019iwsc-top-österreichische-weine-2.png
Weingut Klosterneuburg

Ein raffiniertes Beispiel mit einem ausdrucksstarken Charakter von Pfirsich, Aprikose und grünem Apfel. Große Komplexität mit ausgewogener Säure und einem langen und glänzenden Abgang. 13%

Blauer Zweigelt 2019iwsc-top-österreichische-weine-3.png
Baumgartner Nachlass

Eine intensive Mischung aus reifen schwarzen Früchten, Kirsch und süßen Gewürzen. Lebhafte Säure am Gaumen mit würzigen Kräuternoten. 13,5%

Grüner Veltliner 2019iwsc-top-österreichische-weine-4.png
Lenz Moser

Ein ausgewogenes Angebot mit einem Kern aus Pfirsich-, Limetten- und Blumennoten. Der Gaumen ist ausgewogen mit großer Säure und verlockenden Gewürzen, die sich in den anhaltenden Abgang übertragen. 12,5%

Ära Grüner Veltliner 2019iwsc-top-österreichische-weine-5.png
Weingut Peter Mertes KG

Ein junges und harmonisches Angebot mit einem Stein aus Steinobst und lebhaften Noten von Sorbet. Der Gaumen ist leicht mit einem erfrischenden, würzigen Charakter und einem Hauch von Mineralität. 13%

Finden Sie Reserve Grüner Veltliner 2019iwsc-top-österreichische-weine-6.png
W. Baumgartner

Ein beruhigendes, würziges Ingwer-Rückgrat, umgeben von Bändern aus Zitronenquark, kandiertem Apfel und leichten Steinobst. Köstlich mit einem Hauch von zitroniger Säure und einem langen Abgang. 13,5%

Ried Dechant Alte Reben Grüner Veltliner 2018iwsc-top-österreichische-weine-7.png
Höhle Rabl

Ein üppiges Beispiel mit reichen Noten von tropischen Früchten und geronnener Zitrone in der Nase. Der Gaumen hat einen festen und reifen Zitruscharakter mit guter Säure und einer cremigen Textur im Abgang. 13,5%

Ried Käferberg Alte Reben Grüner Veltliner 2018iwsc-top-österreichische-weine-8.png
Höhle Rabl

Ein frisches, zitroniges Beispiel mit Mineral- und Steinobstnoten. Eine cremige Note am Gaumen gleicht die knackige Säure aus. 13,5%

Ried Schenkenbichl Alte Reben Riesling 2018iwsc-top-österreichische-weine-9.png
Höhle Rabl

Ein raffiniertes Angebot mit einem eleganten mineralischen und rauchigen Charakter. Noten von Pfirsich und Zitronenschale ziehen sich mit großer Finesse und Präzision durch. Erfrischender Stil. 13%

Zweigelt 2019 Auswahliwsc-top-österreichische-weine-10.png
Lenz Moser

Saftige Nase nach Erdbeere, Kirsche und Pfirsich, mit Frische und Volumen. Der Gaumen wird von roten Früchten getragen. Charmant mit einer bestimmten Persönlichkeit. 11,5%

Reserve Pinot Noir 2018iwsc-top-österreichische-weine-11.png
Weingut Zantho

Ein raffiniertes und komplexes Beispiel mit einem Kern aus reifen Beeren und einem Hauch von pikanter Mineralität. Dunkel, lebendig und ausgeglichen. 13,5%

READ  Die Lässigkeit der Rechtsstaatlichkeit ist eine Zumutung - BZ Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.