Der Liesl von Trapp-Star Charmian Carr von The Sound of Music ist 56 Jahre nach seinem Filmdebüt nicht wiederzuerkennen

Der Liesl von Trapp-Star Charmian Carr von The Sound of Music ist 56 Jahre nach seinem Filmdebüt nicht wiederzuerkennen

THE HILLS lebten mit dem Sound of Music im Jahr 1965, als der berüchtigte Musikfilm zum ersten Mal auf unsere Bildschirme kam.

Der Blockbuster-Film erzählt die Geschichte von Maria, einer österreichischen Nonne in Ausbildung, gespielt von Julie Andrews, die schließlich als Kindermädchen für die wohlhabende Familie Von Trapp arbeitet.

3

Maria (Julie Andrews) und Liesel (Charmain Carr)
Die Geschichte von Maria und der Familie Von Trapp spielt 1938

3

Die Geschichte von Maria und der Familie Von Trapp spielt 1938

Die Geschichte spielt im Jahr 1938, als sich die Hauptfigur in den Vater von sieben von Trapp-Kindern verliebt und dann deren Stiefmutter wird.

Es ist 56 Jahre her, dass der Film zum ersten Mal herauskam, und alle seine Stars sind völlig anders als damals, insbesondere die von Trapps.

Das Gelege von sieben Männern bestand aus zwei Söhnen und fünf Töchtern; Friedrich von Trapp, Louisa von Trapp, Kurt von Trapp, Brigitta von Trapp, Marta von Trapp, Gretl von Trapp und natürlich die Älteste, Liesel von Trapp.

Charmain Carr war die Schauspielerin, die im Film die bemerkenswerte Rolle von Liesel spielte, deren berüchtigte „16 Pässe 17“-Figur, wie das Lied erklärte.

Damals war der Star eigentlich 23 Jahre alt und schlug große Namen wie Geraldine Chaplin und Mia Farrow für die Rolle.

Trotz seiner Popularität in der Rolle agierte Charmain nicht weiter und zog sich aus dem Beruf zurück, um eine Familie zu gründen und ein eigenes Unternehmen zu gründen.

Sie führte in Kalifornien ein erfolgreiches Innenarchitekturgeschäft und zog in den folgenden Jahren ihre beiden Töchter groß.

Sie hat ihren Sound of Music-Ruhm jedoch nicht in die Vergangenheit gelegt und widmete sich dem Schreiben von zwei Büchern mit dem Titel Forever Liesl und Letters to Liesl.

READ  "Sommerhaus": Warum Oliver und Amira Pocher sich wegen Lisha und Lou rechtfertigen

In ihren 70ern war Charmain immer noch so hinreißend wie in Sound of Music, und obwohl sie vielleicht nicht sofort zu erkennen ist, stachen ihre strahlend blauen Augen immer noch hervor.

Leider verstarb sie am 17. September 2016 im Alter von 73 Jahren in ihrem Haus in Los Angeles, Kalifornien, an frontotemporaler Demenz.

Charmain fotografierte einige Jahre vor seinem Tod

3

Charmain fotografierte einige Jahre vor seinem Tod
Können Sie anhand ihrer Rückblenden erraten, wer diese ITV Daytime-TV-Stars sind?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.