Der CEO von Epic Games sagt, Fortnite wird nicht im iOS App Store sein

Der CEO von Epic Games sagt, Fortnite wird nicht im iOS App Store sein

Bild des Artikels mit dem Titel Du wirst Fortnite in absehbarer Zeit nicht mehr aus dem iOS App Store herunterladen können

Foto: Chris Delmas / AFP (Getty Images)

Nach mehr als ein Jahr legal Zwischen Apple und Epic Games sah es so aus, als würden sich die Dinge zu Gunsten von letzterem neigen, als ein Bundesrichter Anfang dieses Monats eine einstweilige Verfügung erlassen iOS autorisieren Entwickler, um Benutzer zu Zahlungsportalen von Drittanbietern zu leiten. Aber heute Tim Sweeney, CEO von Epic Games, sagte: Apple hat dem Unternehmen mitgeteilt, dass Vierzehn Tage „bis alle Rechtsmittel ausgeschöpft sind“ auf die schwarze Liste gesetzt.

“Apple hat gelogen”, Sweeney schrieb auf Twitter. „Apple verbrachte ein Jahr damit, der Welt, dem Gericht und der Presse zu sagen, dass sie ‚die Rückkehr von Epic in den App Store begrüßen würden, wenn sie zustimmen würden, nach den gleichen Regeln wie alle anderen zu spielen.’ Epic stimmte zu, und nun hat Apple einen weiteren Missbrauch seiner Monopolmacht über eine Milliarde Nutzer aufgegeben.

Sweeney fügte dann Screenshots einer E-Mail hinzu, an die er gesendet hatte Phil Schiller, der den App Store und Apple Events betreibt. Die E-Mail ist vom 16. September 2021 datiert und Sweeney vermerkt darin, dass Apple serverseitige Zahlungen eingestellt und Apple wie gerichtlich angeordnet 6 Millionen Dollar gezahlt hat. Er stellt auch fest, dass Epic Apple gebeten hat, seine zu reaktivieren Vierzehn Tage Entwicklungskonto – dass Apple letztes Jahr fertig– und versichert Schiller dass das Unternehmen die Richtlinien von Apple befolgen würde.

“Epic wird erneut einreichen Vierzehn Tage in den App Store, wenn Sie die klare Sprache des Gerichtsbeschlusses befolgen und Apps erlauben, Schaltflächen und externe Links einzufügen, die Kunden zu anderen Einkaufsmechanismen ohne belastende Bedingungen oder Hindernisse für einen Benutzer mit guter Erfahrung weiterleiten “, Sweeney schrieb in der E-Mail, unter Bezugnahme auf die einstweilige Verfügung, die Anfang dieses Monats erlassen wurde.

Sweeney hat dann einen weiteren Screenshot eines Briefes von Apples Rechtsabteilung gepostet. Darin stellt Apple fest, dass das Entwicklerkonto von Epic „aus wichtigem Grund“ wegen „vorsätzlicher Vertragsverletzung“ gekündigt wurde. Er zitiert weiter Sweeneys frühere öffentliche Erklärungen, wonach Epic nicht mit alternativen Zahlungen handeln würde, nur um zu bekommen Vierzehn Tage wieder im App Store.

“Angesichts dieser und anderer Aussagen seit dem Gerichtsurteil, gepaart mit dem betrügerischen Verhalten von Epic in der Vergangenheit, hat Apple seinen Ermessensspielraum ausgeübt, das Entwicklerprogramm-Konto von Epic im Moment nicht wiederherzustellen”, heißt es in dem Schreiben. “Außerdem wird Apple keine weiteren Wiedereinstellungsanträge prüfen, bis das Urteil des Bezirksgerichts rechtskräftig und ohne Rechtsmittel ist.”

Klar gibt es keine Liebe zwischen den beiden Unternehmen verloren. Dies ist auch nicht das erste Mal, dass Epic versucht, es zu bekommen Vierzehn Tage wieder eingesetzt. Letztes Jahr fragte er das Gericht stellen Vierzehn Tage zurück im App Store als seine Rechtsstreitigkeiten mit Apple weitergingen. Es endete nicht gut für Epic, da das Gericht entschied, dass Apples Entscheidung, das Konto zu löschen, „gültig, legal und durchsetzbar“ war.

Um fair zu sein, steht an keiner Stelle der gerichtlichen Verfügung, dass Apple hatte die wiederherstellen Vierzehn Tage Anwendung. In seiner E-Mail an Schiller, Sweeney sagte auch: “Dass Epic sich entschließt zu bringen Vierzehn Tage Die Rückkehr zu iOS-Nutzern hängt davon ab, ob und wo Apple seine Richtlinien aktualisiert, um gleiche Wettbewerbsbedingungen zwischen Apple In-App-Käufen und anderen Zahlungsmethoden zu schaffen. Diese Zeile, zusammen mit dem Hinweis von Apples Rechtsabteilung auf “Duplizität in der Vergangenheit,Ist vielleicht ein Hinweis darauf, dass das Unternehmen misstrauisch ist Epics Trend für die Show sollte er gehen Vierzehn Tage zurück zu App Saufgerissen.

TL; DR—Erwarte nicht Vierzehn Tage um zu iOS zurückzukehren App Store oder ein Teil des Apple-Ökosystems in naher Zukunft oder zumindest nicht vorher Der gesamte Rechtsweg ist abgeschlossen. Laut Sweeney könnte es bis zu fünf Jahre dauern. Gizmodo hat Apple kontaktiert, um kommentieren Sie die Frage und wir werden diese Geschichte aktualisieren, wenn sie eine offizielle Erklärung abgeben.

READ  Fahim Saleh: Millionär zerstückelt - Assistent wurde verhaftet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.