David Prowse: Darth Vader Schauspieler ist laut Medienberichten gestorben

David Prowse: Darth Vader Schauspieler ist laut Medienberichten gestorben

Er spielte den dunklen “Star Wars” -Charakter Darth Vader: Medienberichten zufolge ist der britische Schauspieler David Prowse tot. Er starb im Alter von 85 Jahren. Das berichteten sie Britische BBC und das »Hollywood Reporter« konsequent unter Berufung auf Agent Thomas Bowington.

“Möge die Macht immer bei ihm sein!” Sagte Bowington entsprechend. Prowse starb nach kurzer Krankheit – ein Verlust für “Millionen Fans auf der ganzen Welt”.

Seine etwa zwei Meter lange Statur soll Prowse zu seiner Rolle als Darth Vader verholfen haben, als 1977 der erste “Star Wars” -Film “Star Wars” herauskam. Darth Vader steht in der berühmten Filmreihe auf der dunklen Seite von die Kraft und ist der Gegner des Helden Luke Skywalker.

Regisseur George Lucas wurde durch den Film “Clockwork Orange” auf den ehemaligen Bodybuilder aufmerksam. Prowse beschrieb später, dass ihm zwei Rollen angeboten worden waren – die des Bösewichts Darth Vader und die des zotteligen, grunzenden Riesen Chewbacca. Er hat den Bösewicht gewählt, weil Sie sich immer an ihn erinnern, sagte Prowse der BBC.

In Darth Vaders Kampfszenen war Prowse durch Fechter Bob Anderson ersetzt worden, der 2012 im Alter von 89 Jahren gestorben war. “Obwohl er berühmt dafür war, viele Monster zu spielen – für mich und alle, die Dave kannten und mit ihm arbeiteten, er war ein Held in unserem Leben “, sagte Bowington laut BBC.

Ikone: Der Spiegel

READ  Mehrere auf der Berliner A100 verletzt: Verdächtiger angeblich "gezielt gejagte Motorräder" - Polizei und Justiz - Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.