"Das könnte ein Problem für die Bayern sein"

“Das könnte ein Problem für die Bayern sein”

Am Sonntag ist es endlich soweit: Bayern München trifft im Finale der Champions League auf Paris Saint-Germain. Bayern-Legende Fink warnt München vor Fahrlässigkeit. Alle Informationen im Nachrichtenblog.

Die Spannung steigt. Sonntags (ab 21 Uhr) Live-Ticker von t-online.de) die Angriffe des FC Bayern München in Lissabon nach dem “Handle Pot”: Das Finale der Champions League steht vor der Tür. Der Gegner heißt mit dem deutschen Trainer Paris Saint-Germain Thomas Tuchel und DFB-Stars Thilo Kehrer und Julian Draxler.

Fink warnt Bayern: “Achtung bis zur letzten Minute”

Der frühere Bundesliga-Profi Thorsten Fink aus München warnte die Bayern vor Nachlässigkeit im Champions-League-Finale gegen Paris Saint-Germain und forderte sie auf, sich bis zum Schlusspfiff zu konzentrieren.

“In der Champions League muss man bis zum letzten Moment vorsichtig sein. Kleine Dinge können über Spiele entscheiden – wie 1999”, sagte der 52-Jährige in einem Interview mit Sport1.

Vor dem Finale der Premier League am kommenden Sonntag (21 Uhr / ZDF, Sky, DAZN) betonte Fink die Weltklasse-Stürmer Neymar, Kylian Mbappé und Ángel di María von PSG: “Zusammen könnte dieses Trio ein Problem für die Bayern werden. PSG ist dabei.” ausgezeichnete Form. “

Lahm stellt Flick auf das gleiche Niveau wie Heynckes und Hitzfeld

Der frühere Fußballweltmeister Philipp Lahm veredelte den Bayern-Trainer Hansi Flick für das Champions-League-Finale gegen Paris St. Germain und stellte ihn auf das Niveau der besten Trainer in der Vereinsgeschichte. „Wenn man sich die Vergangenheit des FC Bayern, Ottmar Hitzfeld oder Jupp Heynckes ansieht, war es eine der Stärken dieser Trainer, nicht im Vordergrund zu stehen, sondern für die Mannschaft zu arbeiten. Genau so arbeitet Hansi Flick ist “, lobte die lange Zeit. Bayern-Kapitän im ZDF.

READ  Robert Lewandowski nach dem Sieg gegen Wolfsburg bei der Wahl des Weltfußballfavoriten

Flick habe “sich innerhalb des Vereins zusammengeschlossen”, fuhr Lahm fort: “Er hat gesehen, wem er wirklich vertrauen kann, wer für die Mannschaft wichtig ist.” Der 55-Jährige fand eine gute Mischung aus erfahrenen und jungen, hungrigen Fachleuten und vereinte sie.

“Das Team hat sich absolut gefunden”, sagte Lahm. Deshalb ist sie “ein bisschen die größere Favoritin” für das Finale am Sonntagabend gegen Paris St. Germain (21 Uhr / Sky, DAZN und ZDF). Im Gegensatz zur Dreifachmannschaft von 2013 konnte die aktuelle Bayern-Mannschaft frei spielen: “Der Druck war damals enorm für uns, weil wir zuvor zwei Finale verloren hatten. Ich würde also sagen, der Druck ist nicht so hoch wie damals.”

Löw: Bayern triumphiert mit Flick “logische Konsequenz”

Nationaltrainer Joachim Löw war vom Erfolg seines ehemaligen Assistenten Hansi Flick als Cheftrainer beim FC Bayern nicht überrascht. “Weil er einfach gut ist, hat er eine enorme Akzeptanz bei den Spielern, die ein Team bilden, führen und entwickeln können. Dieser Erfolg kam und war die logische Konsequenz für mich”, schrieb Löw in einem Artikel für “Bild am Sonntag”. das Champions-League-Finale des deutschen Fußballmeisters gegen Paris Saint-Germain. Löw und Flick führten die Nationalmannschaft 2014 zum Weltmeistertitel. “Das wird uns für immer zusammenhalten”, versicherte der Nationaltrainer. “Wir sind gute Freunde geworden!”

Als Gründe für den Aufstieg des Münchner Teams unter Flick nannte Low die Fachkompetenz und die Angriffsspielphilosophie des Trainers sowie seine „sehr einfühlsame Art“. Flick gibt den Spielern das Gefühl, dass er sie auch privat ernst nimmt und eine vertraute Note mitbringt. “Aber: Hansi ist in dieser Angelegenheit hart und diszipliniert. Er tritt für seinen Glauben ein”, sagte der 60-jährige Löw.

READ  Ramos in Liverpool, Sabitzer in Tottenham

Sitzender PSG-Trainer: Thomas Tuchel benutzt aufgrund einer Fußverletzung auch einen Rollstuhl, um sich im Teamhotel zu bewegen. (Quelle: Armando Franca / AP / dpa)

Der Pariser Bus Tuchel wird im Rollstuhl durch das Hotel geschoben

Wegen einer Mittelfußfraktur Der Pariser Trainer Thomas Tuchel muss einen speziellen Verband namens Airwalker tragen. Dementsprechend verbrachte er den größten Teil des Viertelfinals gegen Bergamo und des Halbfinales gegen Leipzig am Spielfeldrand – und war dennoch äußerst emotional. Er kam am Freitag zur Pressekonferenz über Unterarmkrücken.

Aber dann entstand ein ungewöhnliches Bild des PSG-Trainers. Es zeigt Tuchel im Rollstuhl. Laut “Bild” will Tuchel “seine Füße so gut und so gut wie möglich schützen”. Deshalb lässt er sich entsprechend transportieren. Berichten zufolge wird er im Hotel in einen Rollstuhl geschoben, insbesondere für Videokonferenzen.

Zuversichtlich: Bayern-Trainer Hansi Flick will die Angriffsspielphilosophie im Finale nicht ändern.  (Quelle: Reuters / David Ramos)Zuversichtlich: Bayern-Trainer Hansi Flick will die Angriffsspielphilosophie im Finale nicht ändern. (Quelle: David Ramos / Reuters)

FCB-Trainer will die Spielphilosophie beibehalten

Hansi Flick sieht in der Angriffsspielphilosophie der Bayern ein Erfolgsrezept für das Champions-League-Finale. “Wir haben unsere Philosophie in den letzten zehn Monaten beibehalten, das war unsere Erfolgsgarantie und wir werden nicht viel ändern”, sagte der Bayern-Trainer vor dem Finale.

In den letzten Monaten wurde den Bayern die Ehre zuteil, “dass wir so hoch sind” und “unsere Gegner unter Druck gesetzt haben”, sagte Flick. Gegen PSG mit den schnell angreifenden Künstlern Neymar und Mbappé ist es wichtig, “dass wir Druck auf den Ball bekommen”.

Flick erwartet ein “interessantes Spiel” im “Stadium of Light” in Lissabon, und Thomas Tuchels Team ist ein Top-Team mit “exzellenten Spielern”, die im Bereich Fußball von “enormer Qualität” sind. “Wir haben eine Entscheidung getroffen und einen Plan gemacht”, sagte Flick, “ich hoffe, wir werden ihn so ausführen. Sie können sich selbst krönen.”

READ  WhatsApp mit einer Rekordstrafe von 266 Millionen US-Dollar wegen Datenschutzverletzung belegt

Mbappé: “Ein Tag wie jeder andere bis 19.30 Uhr”

PSG-Star Kylian Mbappé hat vor dem Finale wenig Spannung. Über seinen Tagesablauf am Tag des Finales sagte er: “Ich rufe meine Freunde an, ich schaue Filme. Morgen bis 19.30 Uhr ist ein Tag wie jeder andere für mich.”

Es ist sicherlich der Gegner des Bayern Cup

Abseits der großen europäischen Bühne wurde am Samstag der Gegner der Bayern im DFB-Pokal ermittelt. Sie werden Mitte September herausfinden, mit wem das Münchner Team zu tun hat Hier.

Bayern-Profis bedanken sich bei den Fans mit einem Brief

Die Bayern-Profis dankten ihren Fans in einem Brief “für ihre treue Unterstützung”. “Wir vermissen dich – und wir werden alles tun, um deinen und unseren Traum zu verwirklichen”, lautete der Schreibmaschinenbrief in dem Brief, den der Club am Samstag in den sozialen Medien veröffentlichte.

“Unsere ‘Mission Red’ steht kurz vor einem erfolgreichen Abschluss. Gemeinsam können wir es schaffen!”, Schrieb das Team.

Erfolgreiches Duo: Hansi Flick (r.) Arbeitete jahrelang als Assistent von Nationaltrainer Joachim Löw.  Zusammen wurden sie 2014 Weltmeister.  (Quelle: Bildbilder / Jan Hübner)Erfolgreiches Duo: Hansi Flick (r.) Arbeitete jahrelang als Assistent von Nationaltrainer Joachim Löw. Zusammen wurden sie 2014 Weltmeister. (Quelle: Jan Hübner / Bildbilder)

Low drückt Flick die Daumen – und entschuldigt sich bei Tuchel

Nationaltrainer Joachim Löw hat eine besondere Beziehung zu Hansi Flick. Das ist nicht der einzige Grund, warum er dem Bayern-Trainer im Champions-League-Finale gegen PSG die Daumen drückt. Es gibt weitere Informationen Hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.