Das Elektroauto Sony Vision-S ist für Sicherheitstests unterwegs

Das Elektroauto Sony Vision-S ist für Sicherheitstests unterwegs

Auf der CES 2020 zeigte Sony – ja, Sony – ein Auto. Wilde Zeiten. Obwohl CES 2021 hat uns kein anderes Automobilunternehmen eines japanischen Unternehmens zur Verfügung gestellt, das Unternehmen hat ein neues Video von ihm veröffentlicht Vision-S Elektroauto Tests in Österreich auf öffentlichen Straßen. Dies ist ein großer Schritt vorwärts für das Unternehmen, obwohl Sony behauptet, dass es nicht eifrig ist, Autos zu bauen. Nicht zuletzt bietet das Video einen großartigen Test für das neue Geschäft Airpeak-Drohne, die die Luftbilder aufgenommen.

Stattdessen sagte Sony, dass die öffentlichen Tests von Vision-S darauf abzielen, die für das Auto entwickelten Sicherheitssysteme zu validieren. Schließlich sollte der Vision-S ein fortlaufendes Schaufenster der Sensoren und Bildgebungstechnologien des Unternehmens sowie der für die Automobilindustrie geplanten Infotainment-Technologie sein. In dem neuen Video sehen wir das vordere und mittlere Multi-Panel-Display für Fahrerinformationen, Infotainment und mehr. Die Tatsache, dass alles funktioniert, ist beeindruckend, wenn man bedenkt, dass das Auto nicht für die Produktion bestimmt ist. Das hat Sony nicht davon abgehalten, letztes Jahr mit Magna Steyr zusammenzuarbeiten, um das Auto zum ersten Mal auf die Straßen Österreichs zu bringen.

Vorausgesetzt, Sony ändert seinen Kurs nicht und beschließt, das Auto zu bauen, wird Vision-S weiterhin herumrollen und die Technologien des Unternehmens testen. Letztes Jahr sagte die Technologiefirma die Eigenschaften des Autos Teilautomatisierte Technologieebene 2 mit seinen 33 festen Sensoren. Das Maß an Autonomie wird laut Sony zunehmen, sodass wir möglicherweise bis zu einem weiteren CES warten müssen, um zu sehen, was von Vision-S kommen wird.


Läuft gerade:
Überprüfen Sie dies heraus:

Das Vision-S Concept Car präsentiert alle …


2:13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.