Das BLD-Kit von NZXT ist der bisher einfachste Weg, einen Gaming-PC zu bauen

Das BLD-Kit von NZXT ist der bisher einfachste Weg, einen Gaming-PC zu bauen

Eine Abbildung, die die Teile zum Zusammenbauen eines NZXT-Gaming-PCs zeigt.

Folgen Sie einfach der gestrichelten Linie.
Zeichnung: NZXT

Zum ersten Mal einen Gaming-PC zu bauen, kann wie eine unglaublich entmutigende Aufgabe erscheinen. Zwischen dem Zusammenbauen der erforderlichen Teile, dem Sicherstellen, dass alle zusammenpassen, dem Umgang mit empfindlichen Drähten und dem Versuch, teure Komponenten nicht zu zerstören, ist der gesamte Prozess angsteinflößend. Der Hardwarehersteller NZXT bietet jetzt eine meiner Meinung nach brillante Lösung für diese frühen PC-Building-Instabilitäten, indem er Teile zusammen mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und einem Toolkit bündelt und alles mit einer zweijährigen Garantie für alle Fälle abdeckt.

Direkt für Bauanfänger gedacht, die den Mut haben, sich die Hände schmutzig zu machen, Die neuen BLD-Kits von NZXT sind so konzipiert, dass sie Ihre Hand während des gesamten Verfahrens halten. Jedes Kit wird mit einer Box mit deutlich gekennzeichneten Teilen geliefert, die garantiert zu einem funktionierenden Gaming-PC passen. Dazu gehören Gehäuse, Hauptplatine, Prozessor, Speicher, Arbeitsspeicher, Netzteil, Grafikkarte, Lüfter und sogar eine Kopie von Windows 11. Alle Werkzeuge, Schrauben und Wärmeleitpaste, die Sie für die Montage benötigen, sind im Karton enthalten.

Das Besondere am BLD-Kit ist die bebilderte Bedienungsanleitung. Wie eine Anleitung für ein Lego-Set führt das Buch neue Baumeister bei jedem Schritt. es heißt Abenteurerkarte für PC-Building, sehr melancholisch. Unterschiedliche Bauabschnitte werden als unterschiedliche Abenteuerlevel präsentiert, mit einfachen Illustrationen sowie QR-Code-Links zu Video-Komplettlösungen.

Ein Bild der Bedienungsanleitung, die mit dem NZXT BLD-Kit geliefert wurde, zeigt, wie der Speicher installiert wird.

Ich installiere beim ersten Mal immer den Speicher an den falschen Stellen.
Zeichnung: NZXT

Wenn Sie das Buch fertig gelesen haben, sollten Sie einen ziemlich coolen kleinen Gaming-PC haben. Das BLD-Kit ist in zwei Modellen erhältlich, die 1.400 $ Starter-Pro und der 1.600 $ Streaming Plus. Beide werden mit dem erstaunlichen H510 Mid-Tower-Kompaktgehäuse des NZXT geliefert (nicht das NZXT-Modell, das verwendet, um Feuer zu fangen) in Weiß oder Schwarz, Gigabyte RTX 3060 Ti Grafikkarten und der Kraken Liquid-Prozessor-Kühler.

Ein fertiges NZXT BLD-Kit mit einem weißen Gehäuse mit einem großen Seitenteil aus gehärtetem Glas und lila LEDs.

Ich habe den gleichen Fall auf meinem persönlichen PC, nur viel schlampiger.
Foto: NZXT

Ja, es ist immer günstiger, alle Ihre eigenen Teile separat zu beziehen. Wenn Sie das können, brauchen Sie so etwas wie das BLD-Kit nicht. PC-in-a-Box von NZXT ist für Leute gedacht, die ihren eigenen PC bauen möchten, aber Angst haben, es zu vermasseln. Mit klaren Anweisungen, einem lustigen Layout und Teilen, die für gegenseitige Kompatibilität ausgewählt wurden, scheint es ziemlich schwierig zu sein, eine BLD zu vermasseln. Und wenn Sie dies tun, ist alles unter Garantie und NZXT verfügt über Techniker, die für E-Mails, Anrufe und Chats zur Verfügung stehen.

Scheint viel mehr Spaß zu machen als mein erster PC-Build, bei dem es um Weinen, ein zerstörtes Motherboard und einen Intel i386-Prozessor ging, der auf mysteriöse Weise verschwunden ist und bis heute fehlt.

READ  App Store-Provision: Apple berechnet 30 Prozent für virtuelle Kurse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.