COP26 könnte in die Verlängerung gehen: Österreich |  Maitland Merkur

COP26 könnte in die Verlängerung gehen: Österreich | Maitland Merkur

Nachrichtenwelt

Österreichs Umweltministerin sagte, sie bereite sich auf ein oder zwei Tage schwieriger Verhandlungen bei der UN-Klimakonferenz in Glasgow vor, die am Freitagabend offiziell enden soll. „Wir haben noch zwei intensive Tage und wahrscheinlich auch mindestens eine intensive Nacht, vielleicht zwei, vor uns“, sagte Leonore Gewessler am Donnerstag gegenüber The Associated Press. Unterhändler aus fast 200 Ländern feilschen über eine Reihe von Abkommen, von denen sie hoffen, dass sie die Chance erhalten, die Ziele des Pariser Abkommens von 2015 zur globalen Erwärmung zu erreichen. „Wir befinden uns jetzt in der Konferenzphase, in der bereits viele Dokumente als Vorschläge auf dem Tisch liegen und noch viele verschiedene Optionen zu prüfen sind“, sagte Gewessler. Österreich und seine Verbündeten in der Europäischen Union würden auf einen „ehrgeizigen“ Deal drängen, fügte sie hinzu. „Aus Glasgow muss ein starkes Signal zum Klimaschutz gesendet werden.“ Zugehörige australische Presse

/images/transform/v1/crop/frm/silverstone-feed-data/9af57ef9-b204-4b62-92a4-0bf361b44a23.jpg/r0_74_800_526_w1200_h678_fmax.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.