Audi FIS Alpine Ski World Cup - Women's Downhill

Breezy Johnson schließt sich mit einem dritten Podium in dieser Saison den Größen des amerikanischen Skifahrens an

Der Samstag, Luftiger Johnson war der vierte amerikanische Skifahrer, der in den letzten 15 Jahren in einer Saison drei Weltcup-Podestplätze erreicht hat.

Die anderen: Olympiasieger Lindsey Vonn, Julia Mancuso und Mikaela Shiffrin.

Johnson, ein 24-jähriger, der nach drei schweren Beinverletzungen zurückkehrte, wurde Dritter in einem Lauf in St. Anton, Österreich.

Olympiasieger Sofia Goggia Italiens gewann ihre zweite Weltmeisterschaft in Folge bergab, diesmal mit satten 0,96 Sekunden Vorsprung auf den Österreicher Tamara Tippler. Die vollständigen Ergebnisse finden Sie hier.

Johnson ist mit Goggia die einzige Frau, die in dieser Saison in allen drei Weltcup-Abfahrten auf das Podium gestiegen ist. Johnson wurde vom 18. bis 19. Dezember im französischen Val d’Isère Dritter.

“Das passiert schon eine Weile”, sagte Johnson im ORF. “Ich habe gerade viel Selbstvertrauen.”

Vor dieser Saison war Johnsons größte Auszeichnung der siebte Platz in der olympischen Abfahrt von PyeongChang als jüngster amerikanischer Sprinter. Das Ergebnis kam 11 Monate nach einer Tibiaplateau-Fraktur bei einem Unfall im Weltcup-Finale.

Johnson hat sich bei einem Trainingsunfall im September 2018 die rechte ACL gerissen und die gesamte Saison verpasst. Im Juni 2019 riss sie ihre linke PCL und MCL bei einem riesigen Slalom-Trainingsunfall auf. Sie zeigte, dass Vonn-ähnliche Belastbarkeit in der vergangenen Saison – über etwa fünf Trainingstage – zurückkam indem Sie ein Paar fünfter Plätze bergab gewinnen.

Jetzt ist sie die dritte Nachfahrin der Welt hinter Goggia und Swiss Corinne Suter. Johnson kann am Sonntag in St. Anton seine ersten Top 10 in einem Super-G anstreben (Live-Infos hier).

“Ich bin immer noch nicht ganz da mit dem Super-G”, sagte sie. „Ich denke, das ist das schwierigste Ereignis. Eines Tages hoffe ich, wirklich gut in Super-G zu sein.

READ  FC Bayern München: Düren-Kicker will Thomas Müller nicht um ein Trikot bitten - dann wird er frech

OlympicTalk ist aktiviert Apple News. Favorit uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.