Bitcoin-Raserei: Die größte US-Handelsplattform für Kryptowährungen geht an die Börse

Bitcoin-Raserei: Die größte US-Handelsplattform für Kryptowährungen geht an die Börse

Das Interesse von Großinvestoren an Bitcoin, Ethereum, Ripple and Co. wächst. Dazu tragen die neuesten Preisrekorde für die weltweit leistungsstärkste Kryptowährung bei. Jetzt bereitet sich die größte US-Handelsplattform für Kryptowährungen, Coinbase, auf den Börsengang vor. Das in San Francisco ansässige Unternehmen gab am Donnerstag bekannt, dass es einen entsprechenden Antrag bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission gestellt habe.

Dies ebnete den Weg für die erste Notierung einer großen Bitcoin-Börse am öffentlichen Kapitalmarkt. Wann genau dies geschehen wird und wie viel Geld Coinbase sammeln möchte, ist noch unklar. Möglicherweise erfolgt der Börsengang über eine direkte Notierung anstelle eines traditionellen Börsengangs (IPO). (Hier die ursprüngliche Coinbase-Nachricht.)

Wenn die SEC die Listungspläne von Coinbase genehmigt, wäre dies ein Meilenstein für Befürworter der Kryptowährung, die derzeit noch um die allgemeine öffentliche Genehmigung kämpfen.

Der Tech-Blog Techcrunch Nach Angaben des 2012 gegründeten Unternehmens wurde der Wert von Investoren in der letzten Finanzierungsrunde auf rund acht Milliarden Dollar geschätzt. Das Unternehmen hat mehr als 35 Millionen Benutzer in mehr als 100 Ländern.

Der Preis für die größte und älteste Kryptowährung Bitcoin hat am Dienstag erstmals die Marke von 20.000 USD überschritten und ist heute zeitweise auf über 23.000 USD gestiegen. (Mit Material von dpa-AFX)

Bitcoin
(ISIN: CRYPT0000BTC)

(Mit Material von dpa-AFX)

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitseigner des Verlags Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, hat direkte und indirekte Positionen zu den folgenden in der Veröffentlichung genannten Finanzinstrumenten oder verwandten Derivaten bezogen, die von einer aus der Veröffentlichung resultierenden Preisentwicklung profitieren: Bitcoin , Äther.

READ  Technische Trends, die wir auf der CES 2021 gesehen haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.