Beobachten Sie, wie Gabe Newell von Valve Steam-Decks an größtenteils verwirrte Kunden liefert

Beobachten Sie, wie Gabe Newell von Valve Steam-Decks an größtenteils verwirrte Kunden liefert

Eines meiner Lieblingsdinge an berühmten Spieleentwicklern ist, wie hyperspezifisch ihr Ruhm ist. Daher war ich natürlich erfreut, ein von Valve veröffentlichtes Werbevideo zu sehen, das seinen Mitbegründer und Präsidenten Gabe Newell – einen der berühmtesten Spieleentwickler der Welt – zeigt, der einige Mitglieder der Öffentlichkeit verwirrt, indem er Steam Bridges persönlich ausliefert.

Um fair zu sein, eine Handvoll Empfänger erkennt sofort einen maskierten Newell, wenn er mit einem Steam Deck in der Hand vor ihrer Haustür auftaucht. Aber in vielen anderen Fällen werden Lieferungen im Namen anderer Haushaltsmitglieder angenommen. „Was ist mit dem Filmteam? » die verwirrte ehefrau von a Mann auf Skiausflug fragt, während ein anderer höflich prüft, ob er etwas unterschreiben muss, bevor er die Tür schließt.

Mein Lieblingsaspekt des Videos ist jedoch, dass es Newell etwas peinlich ist, diese ersten Steam-Deck-Einheiten zu signieren. „Ich hoffe, die Leute werden nicht sauer, dass ich sie unterschreibe“, scherzt Newell schon früh in die Kamera, bevor er entschuldigend zu einem Empfänger sagt: „Ich habe es unterschrieben, hoffe, es ist okay“. Es ist ein sehr nachvollziehbarer Moment von einem der größten Namen in Videospielen.

Was die Konsole selbst betrifft, können Sie in unserem erfahren, was wir davon halten umfassende Überprüfung. Während das Steam Deck zweifellos eine hat Paket Potenzial, das Gerät, das derzeit an die Menschen geliefert wird, ist fehlerhaft, instabil und sieht im Allgemeinen unfertig aus. Aber wenn Valve bereit ist, dem Steam Deck die gleiche Aufmerksamkeit und anhaltende Unterstützung wie seinen beliebtesten Spielen zu schenken, dann könnte es durchaus eine große Fangemeinde haben.

READ  Elden Rings Battle of Malenia ist verwanzt und erschreckend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert