GMA Logo

Ausstellung „Gold in Motion“ begeistert in New York │ GMA News Online

NEW YORK – Die Meisterwerke des österreichischen Symbolisten Gustav Klimt erwachen in einer fesselnden Ausstellung in New York City zum Leben und eröffnen ein neues Museum, das Technologie, Kunst und Musik vereint.

„Gustav Klimt: Gold in Motion“, das am Mittwoch eröffnet wird, hüllt die Besucher in 30 Fuß hohe Bilder seiner Werke im Gebäude der Emigrant Industrial Savings Bank in Manhattan ein, die jetzt die 33.000 Quadratfuß große Hall of Lights ist. .

Eine Version von Klimts berühmtestem Werk „Der Kuss“, das 1907/08 auf dem Höhepunkt seiner Blütezeit gemalt wurde, scheint von den Marmorwänden des neuen Museums auf den Boden zu sinken.

„Wenn man das nicht auf die Leinwand, sondern an die Wand bringt, kann man jedes Mal sehen, dass es wie eine neue Welt ist“, sagte Gianfranco Iannuzzi, der langjährige Kreativdirektor der Show.

„Du bist nicht vor so etwas wie einer Kinoleinwand oder in einem Museum wie einem Gemälde, sondern du bist drinnen und hast eine andere Situation mit deinem Aussehen, aber auch deinem Gehör und deinen Bewegungen“, fügte er hinzu. „Es ist alles ein besonderes Erlebnis … sensibel und emotional.“

Iannuzzi, der die Show „Van Gogh, Sternennacht“ geschaffen hat, die derzeit im Atelier des Lumières in Paris zu sehen ist, hofft, dass solche Ausstellungen traditionelle Kunstwerke populärer machen werden.

„Es ist sehr wichtig, Kunst und Kultur einem breiten Publikum zugänglich zu machen“, sagte er.

Das neue digitale Kunstzentrum in New York gehört dem französischen Museumsmanager Culturespaces und IMG, einem globalen Event-, Sport- und Talentmanagementunternehmen, und wird gemeinsam betrieben. – Reuter

READ  Das ausgegrabene Bild zeigt Arnold Schwarzenegger und seinen Sohn Joseph, wie er seinen Rivalen Sylvester Stallone überrascht, um ihm den Tag zu versüßen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert