Taylor Fritz ATP Rosmalen

ATP Los Cabos Vorhersagen für Viertelfinale, einschließlich Fritz gegen Johnson

Die Auslosung der ATP Mifel Open in Los Cabos findet am vierten Tag im Viertelfinale statt und bietet Ihnen jede Menge Unterhaltung bis spät in die Nacht. Wie immer werden wir bei LWOT unsere Vorhersagen für jedes Spiel bereitstellen. Wer qualifiziert sich für das Halbfinale?

ATP Los Cabos Vorhersagen Tag 4

Jordan Thompson vs. Brandon Nakashima

Von Angesicht zu Angesicht: erstes Treffen

Mit seinem Viertelfinale hier in Los Cabos hat Thompson nun in vier aufeinanderfolgenden Turnieren mindestens zwei Main Draw-Spiele gewonnen. Der Australier besiegte den Kroaten Ivo Karlovic und den nun Österreicher Sebastian Ofner in einem knapp zweieinhalbstündigen Duell.

Sein Gegner, der 19-jährige Amerikaner, ist in seinem ersten Viertelfinale des Jahres auf Tour, erst das zweite seiner noch jungen Karriere. Auf dem Weg dorthin besiegte Nakashima die amerikanischen Landsleute Jeffrey John Wolf und Sam Querrey. Zurück auf seiner besten Oberfläche hofft der Amerikaner, gut in die Top 100 zu kommen.
Vorhersagen: Nakashima in 3

Von Getty Images einbetten

John Isner vs. Alex Bolt

Von Angesicht zu Angesicht: erstes Treffen

Isner spielt in seinem ersten Nicht-Slam-Event seit Mai und er hatte keinen hervorragenden Start. Der 36-Jährige kämpfte in der zweiten Runde im dritten Satz gegen Evgeny Donskoy, nachdem er im ersten Durchgang einen Pass erhalten hatte. Trotz des wenig überzeugenden Siegs ist Isner immer noch der Favorit auf die unteren Vier, da sein Gegner mehr als 100 Plätze tiefer rangiert.

Nach einem seltsamen Erstrundensieg über Andreas Seppi kümmerte sich Bolt im Achtelfinale um die Geschäfte. Der Australier ließ Emilio Gomez nur vier Spiele zu und entließ ihn nach einer Stunde und sechs Minuten. Bolt ist hier der Außenseiter, könnte einem Rusty Isner aber durchaus Ärger bereiten.
Vorhersagen: Isner in 3

Von Getty Images einbetten

READ  Barbara Meier: Baby da! Das Ex-GNTM-Modell enthüllt den Namen ihrer Tochter - Menschen

Cameron Norrie gegen Ernesto Escobedo

Kopf an Kopf: Norrie 1:0 Escobedo

Der Seed bekam in der ersten Runde einen Pass, so dass Norrie sein Turnier erst am Mittwoch gegen Elias Ymer begann. Nach einem steinigen ersten Satz, bei dem Ymer drei Setpoints hatte, gewann Norrie den zweiten Satz überzeugender.

Escobedo hat bewiesen, dass Tennis ein Showdown-Sport ist, der seinen Gegnern unterlegen ist, aber Kopf an Kopf gegen sie kontrolliert. Der Qualifikant besiegte Mackenzie McDonald und Denis Kudla in geraden Sätzen für seinen bisher besten Lauf im Jahr 2021. Diesmal sollte das Kopf-an-Kopf-Rennen keine Rolle spielen, da Norrie mit 1:0 führt, aber nur wegen eines Rückzugs.
Vorhersagen: Norrie in 2

Von Getty Images einbetten

Taylor Fritz gegen Steve Johnson

Kopf an Kopf: Fritz 2-2 Johnson

Taylor Fritz eröffnete mit einem zermürbenden Spiel, das fast drei Stunden dauerte, gegen Illya Marchenko, in dem er sechs Matchbälle rettete. Es war eine große Bewährungsprobe für seinen Körper nach der Operation auf den Hartplätzen, aber der 23-jährige Amerikaner bestand.

Der kämpfende Steve Johnson hat zum zweiten Mal in dieser Saison hintereinander Spiele gewonnen und dabei die gleichermaßen kämpfenden Wildcards Gerardo Lopez Villasenor und Yasutaka Uchiyama besiegt. Spiele zu gewinnen ist zwar ein gutes Zeichen, aber wir sollten dies nicht als Indikator dafür nehmen, dass der 31-Jährige wieder in Bestform ist. Trotz ihres Altersunterschieds standen sich Fritz und Johnson bereits vier Mal gegenüber, zuletzt in diesem Jahr in Wimbledon, als Fritz den Kampf in fünf Sätzen gewann.
Vorhersagen: Fritz in 2

Hauptfoto von Getty.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.