Warum das Skifahren seine kombinierte Veranstaltung aufgeben könnte

WM-Ende: Fußball sagt Rennrodel-Wochenende ab

IGLS, Österreich (AP) – Die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft hat die Absage einer Rennrodel-Weltmeisterschaft erzwungen.

Der Internationale Rennrodel-Verband teilte am Montag mit, dass das geplante Eröffnungswochenende seiner Weltcup-Saison vom 26. bis 27. November in Igls, Österreich, abgesagt wurde.

Der Grund: Die Fußball-Weltmeisterschaft nahm zu viel des verfügbaren TV-Programms in Anspruch, sodass die Rennrodel-Events in Europa nicht live übertragen werden konnten.

Der Rennrodel-Weltcup soll nun am Wochenende des 2. Dezember starten, ein Rennwochenende, das zuvor auch in Igls angesetzt war. Die Gruppenphase der FIFA-Weltmeisterschaft wird bis dahin vorbei sein, und weniger Spiele in Katar pro Tag haben mehr potenzielle Fernsehfenster für Rennrodeln geöffnet.

Die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft beginnt am 21. November und hat von diesem Datum bis zum 2. Dezember vier Spiele pro Tag. Ab der K.-o.-Phase, die am 3. Dezember mit nicht mehr als zwei Spielen pro Tag beginnt, beginnt der Zeitplan zu lockern.

Rennrodel-Funktionäre sagten, sie beabsichtigen, das Novemberrennen zu verschieben und wie ursprünglich geplant neun Weltcup-Wochenenden zu haben.

Derzeit stehen zwei Stopps in Nordamerika auf dem Plan: ein Rennwochenende vom 9. bis 11. Dezember in Whistler, Kanada, und ein Rennwochenende vom 15. bis 17. Dezember in Park City, Utah.

___ Mehr AP Sports: https://apnews.com/hub/sports und https://twitter.com/AP_Sports

READ  Der maskierte Sänger ProSieben: Es ist raus! Die Show wird ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.