Witcher Remake wird ihm die offene Welt geben, die es verdient

Witcher Remake wird ihm die offene Welt geben, die es verdient

Geralt bereitet sich darauf vor, seinen ersten Ausflug mit einem Videospiel noch einmal zu erleben.

Bild: CDPR

Die kürzlich angekündigtes Remake von der Hexer bekommt mehr als nur ein optisches Upgrade, bestätigte CD Projekt Red in einer neuen Investorenpräsentation. Stattdessen wird das erste Spiel in seiner von der Kritik gefeierten Adaption der Fantasy-Serie die volle Open-World-Behandlung erhalten. Das sind gute Nachrichten für alle, die genau danach gefragt haben Der Hexer 3 begeisterte seine Fans 2015 mit seiner kostenlosen Roaming-Karte.

Im Oktober angeteasert, wurde das Canis-Majoris-Projekt dann als enthüllt ein Remake des CDPR-Debüts von 2007 mit Unreal Engine 5. Im Gegensatz zum Level-basierten Original hat das Unternehmen jedoch bestätigt Am Montag dass die neue Veröffentlichung ein „Story-getriebenes Einzelspieler-Open-World-Rollenspiel“ und „moderne Neuinterpretation“ sein wird. Abgesehen von Schlagworten scheint dies stark zu implizieren, dass das Remake von Grund auf viele archaische Systeme aufgeben wird, die das Original zurückgehalten haben.

Während es um viel geht Der Hexer 1 feierneinschließlich seiner Charaktere und Geschichte bleibt es ein äußerst erworbener Geschmack wenn es darum geht, tatsächlich zu spielen. Das Original wurde in BioWares Aurora Engine gebaut, einer aktualisierten Version dessen, was verwendet wurde, um die Baldur’s Gate-Spiele zu machen, und obwohl es sicherlich das Original macht Hexer ein Klassiker unter Hardcore-CRPG-Fans, es ist nicht so fesselnd oder filmisch, wie Spieler es von späteren Spielen erwarten.

Eine Folie aus der neuesten CDPR-Ergebnispräsentation zeigt, dass The Witcher Remake Open World sein wird.

Bildschirmfoto: CDPR / Kotaku

Es war auch ziemlich linear und hatte nichts von diesem Erkundungsgefühl, das den Spielern das Gefühl gab, zufällig auf einer mysteriösen, aber fleischigen Nebenquest zu sein, so etwas Der Hexer 3 ausgezeichnet. An ehrgeizigen Projekten mangelt es deshalb nicht Fan-Mods, die darauf abzielen, das Spiel neu aufzubauen auf der Innenseite Der Hexer 3Motor. Mit CDPR, das mit Epic Games zusammenarbeitet, um hinzuzufügen tiefergehende Open-World-Entwicklungsfunktionalität für UE5Die Ergebnisse werden für das Remake zweifellos noch besser sein.

Die Produktion des Remakes übernimmt ein neues polnisches Studio die Verrückten-Theorie genannt mit ehemaligen CDPR-Entwicklern, die zuvor an der Serie gearbeitet haben. Die gute Nachricht ist, dass es anscheinend nicht zu sehr von CDPRs Arbeit an einem brandneuen Open-World-Witcher-Spiel ablenken wird. Die schlechte Nachricht ist, dass sich das Remake noch in einer frühen Produktion befindet und wahrscheinlich noch viele Jahre entfernt ist.

Mein persönlicher Traum ist das Der Hexer 2 auf die eine oder andere Weise remastered wird und dass die gesamte Trilogie auf die eine oder andere Weise auf der PS5- und Xbox-Serie X/S weiterleben kann, sodass die Spieler ihr Speicherdatum und ihre erzählerischen Entscheidungen zwischen den drei Spielen verschieben können . Es scheint äußerst unwahrscheinlich, und wenn das passiert, wird es wahrscheinlich nicht vor der nächsten PS6-Veröffentlichung sein.

READ  Offizielle Ankündigung offenbar am 21. Juli 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert