Windows 10X-Funktionen: Windows 10 erhält sie früher

Windows 10X-Funktionen: Windows 10 erhält sie früher

Die Touchscreen-Tastatur in Windows 10 kann in einem Wort zusammengefasst werden: schrecklich. Mit langsamen Reaktionszeiten, ineffizienter Autokorrektur und zahlreichen Fehlern ist es nicht gerade beliebt. Dies ist in Windows 10X anders. Die Tastatur von Microsoft, einschließlich der erfolgreichen Android-Tastatur SwiftKey, basiert auf dem Smartphone-Layout und integriert GIFs, Symbole, Emoji und die Zwischenablage.

Die neue Tastatur macht es auch zu normalem Windows 10 in Insider Build 20185. Um es zu verwenden, müssen Sie dem Insider-Programm beitreten, den Entwicklungskanal auswählen und den entsprechenden Build von Windows Update herunterladen. Aber das ist noch nicht alles: Die Tastatur ist eine der vielen versteckten Funktionen in der Vorschau-Version, die Microsoft für die Öffentlichkeit bereit hält. Sie können diese Funktionen mit dem kleinen ViveTool aktivieren. Laden Sie dazu das Tool herunter und extrahieren Sie es. Öffnen Sie dann ein PowerShell-Fenster in diesem Ordner und geben Sie den folgenden Befehl ein:

. vivetool.exe addconfig 20438551 2

Nach einem Neustart haben Sie Zugriff auf die neue Bildschirmtastatur. Es ist noch nicht klar, ob diese versteckten Funktionen jemals zu einem endgültigen Windows 10 werden – sie werden in dieser Version bleiben, aber sie können Windows 10 21H1 im Frühjahr 2021 Kommen Sie.

READ  Der Smartphone-Markt bricht dramatisch zusammen: Nur Apple ist krisenresistent - Samsung bleibt Marktführer für Huawei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.