Von Dünkirchen bis zur dunkelsten Stunde: Hier sind die 12 BESTEN Kriegsfilme aller Zeiten

Von Dünkirchen bis zur dunkelsten Stunde: Hier sind die 12 BESTEN Kriegsfilme aller Zeiten

Von der Bosheit bis zum Mut hinter einem Krieg, Kinobesucher haben einen Teil ihres Herzens dem Opfer überlassen und den Anblick der Zerstörung gesehen, die der Krieg diesem zuvor dem Untergang geweihten Planeten gebracht hat. Kriegsfilme haben ihnen immer wieder die Ehre erwiesen, die ihnen zusteht die verloren und diejenigen in Frage gestellt haben, die Unschuldige beraubt haben.

Ob auf dem Schlachtfeld oder hinter verschlossenen Türen, Kriegsfilme bringen den Bürgern immer wieder die Essenz dessen, was es bedeutet, in wirklich dunklen Zeiten zu leben. Allerdings schwenken nicht alle Kriegsfilme ihre patriotischen Fahnen, einige graben tiefer und vermuten kleinste Details der geschriebenen Geschichte selbst, während andere sie auf eine andere Ebene heben und sich auf die fantastischen Götter und übernatürlichen Sieger konzentrieren. Diese Produktionen setzen beim Publikum die schlafenden Blutpumpen in Brand, weshalb die meisten eine Faszination für das Genre entwickeln.

Auf der Suche nach den besten Kriegsfilmen aller Zeiten? Sie sind auf der richtigen Seite gelandet. Von Klassikern bis hin zu Twistern, hier haben wir eine Gala dessen, was wir gerne als die beste Kollektion bezeichnen. Wenn Sie versuchen, auf Nummer sicher zu gehen oder sich vielleicht in die dunkelsten Schwarzen zu wagen, haben wir unten etwas für Sie. Von politischen Kommentaren bis hin zu patriotischen Treibstoffen hat die Branche einige der größten Kriegsfilme aller Zeiten produziert, wobei hochgelobte Stars die Show mit nichts weniger als Perfektion geleitet haben. Scrollen Sie nach unten, um die besten Kriegsfilme für Ihren Filmabend auszuwählen.

Hier sind die 12 besten Kriegsfilme aller Zeiten:

dunkelste Stunde

Ein Kriegsdrama aus dem Jahr 2017 unter der Regie von Joe Wright, das auf dem politischen Konflikt basiert, der 1940 in Großbritannien ausbrach, nachdem die Nazis in Deutschland an die Macht gekommen waren. Der Film dreht sich um den damaligen Premierminister Winston Churchill, gespielt vom Oscar-Preisträger Gary Oldmann. Damals stand Churchill vor dem schwersten Dilemma der Geschichte, nämlich entweder einen Friedensvertrag mit den Nazis zu unterzeichnen oder mit ihnen in den Krieg zu ziehen. Oldman gab in dem Film eine seiner bisher besten Leistungen. Seine eindrucksvolle Darstellung des politischen Führers brachte ihm seinen ersten Oscar in der Kategorie Bester Hauptdarsteller ein.

Das verletzte Schließfach

the_hurt_locker.png

Ein spannender Thriller, der auf dem Leben von Sergeant William James (Jeremy Renner) basiert, der sich während des Irak-Krieges einem Bombenräumungsteam der Armee anschließt, aber seine eigensinnige Art, den Job zu erledigen, zu Konflikten mit seinen Teamkollegen führt. Dieser Film von Kathryn Bigelow wurde für seine künstlerische Exzellenz mit dem Best Picture Academy Award ausgezeichnet und von Kritikern sogar als nahezu perfekte Produktion bezeichnet. Passen Sie die beiden großen mit Renner daneben an Anthony Mackywurde der Film zu einem der besten des Spiels, die Schauspieler und ihre Chemie wurden von Kritikern und Kinobesuchern hoch gelobt und sind bis heute ein zitatwürdiges Paar geblieben.

READ  Jan Böhmermann Twitter-Buch: Gefolgt von niemandem, der Ihnen folgt - Kritik

Schindlers Liste

schindlers_list.png

Ein Film, inspiriert vom Leben eines Helden, der mehr als tausend Juden vor dem Nazi-Holocaust rettete, indem er sie während des Zweiten Weltkriegs in seinen Fabriken beschäftigte. Oskar Schindler, ein deutscher Industrieller, war ein Segen für polnisch-jüdische Flüchtlinge, die im Holocaust dem Tode geweiht waren, und er bedauerte nur: „Ich hätte mehr sparen können. Zusammen mit einer herausragenden Besetzung wurde der Film als Meisterwerk bezeichnet Liam Neeson als Oskar Schindler in der Hauptrolle, Ralph Fiennes als Amon Goeth, Ben Kingsley als Itzhak Stern und mehr. Im Gegensatz zu seinen damaligen Zeitgenossen hielt Regisseur und Produzent Steven Spielberg den Film in erster Linie als Schwarz-Weiß-Spielfilm, was dem Film eine einzigartige Authentizität verlieh.

Lincoln

lincoln.png

Noch einer Steven Spielberg Dieses historische Drama aus dem Jahr 2012 ist ein Meisterstück und handelt nicht vom Krieg. Das ist der Mann, der sich erhoben hat, um den Krieg zu beenden. Basierend auf dem Leben des US-Präsidenten Abraham Lincoln und seinem Ziel, die abscheulichen Gesetze zur Sklaverei abzuschaffen und die Nation vor dem Hintergrund des Bürgerkriegs wieder zu vereinen. Der Schauspieler Daniel Day-Lewis, der die Figur des Lincoln in dem Film verkörperte, wurde für seine Leistung gelobt und erhielt außerdem die Auszeichnung der Academy als bester Schauspieler des Jahres. Abgesehen von Lewis waren an dem Film auch andere große Namen beteiligt, Tommy Lee Jones, Sally Field, David Strathairn und Joseph Gordon-Levitt waren einige der Stars, die Teil der Besetzung waren.

300

300.png

Dieser historische Kriegsfilm aus dem Jahr 2006, der sich von modernen Kriegsepen entfernt, basiert auf der Schlacht bei den Thermopylen (480 v. Chr.) in den Perserkriegen. Der Film basiert auf der Comicbuchreihe von Frank Miller und Lynn Varley und wird von Zack Snyder inszeniert. Die Handlung dreht sich um die große Schlacht zwischen den Spartanern und dem persischen „Gottkönig“ Xerxes (Rodrigo Santoro), angeführt von König Leonidas (Gerard Butler) marschierte die spartanische Armee in eine Todeskammer, um gegen eine Armee von 300.000 persischen Soldaten zu kämpfen. Der Film ist eine Geschichte über Ritterlichkeit und Mut in all ihrer Pracht und verwendet fantastische Elemente, um die Intensität der Situation nachzuahmen.

READ  Lena Meyer-Landrut: HIER zeigt sie (fast) alles!

Sieben Tage im Mai

sieben_tage_im_mai.png

Dieser Film spielt 6 Jahre in der Zukunft und folgt einer militärisch-politischen Kabale, die plant, die damalige Regierung zu stürzen, aus Angst, dass die Sowjetunion, während der Präsident auf einen Vertrag zur nuklearen Entmilitarisierung drängt, auf Zack ist Schleichangriff auf das Land. Als politischer Thriller, der auf dem gleichnamigen Roman von Charles W. Bailey II und Fletcher Knebel basiert, fängt der Film die Spannungen des Kalten Krieges ein. Mit Burt Lancaster, Kirk Douglas, Fredric March und Ava Gardner, Regie führte John Frankenheimer. Der Film, der für die brillante Leistung der Besetzung gefeiert wird, ist ein zeitloser Favorit des Genres und ein Muss für alle Fans von Kriegsfilmen.

1917

1917.png

Unter der Regie und Produktion von Sam Mendes wurde dieser Kriegsfilm wiederholt von Kritikern und Kinogängern als der beste Film seiner Art bezeichnet. Dieser Film aus dem Ersten Weltkrieg spielt, als die Deutschen zur Hindenburg-Linie zurückkehren und zwei Soldaten die entscheidende Aufgabe erhalten, dem anderen Bataillon eine lebenswichtige Nachricht zu überbringen und ihr Leben zu riskieren, um diese Soldaten daran zu hindern, in die überfallene Todesfalle einzudringen. ihr. Bei den BAFTAs als bester Film gefeiert, Filmstars George MacKay als einer der Soldaten, die ihr Leben für den Job aufs Spiel setzen müssen, mit Dean-Charles Chapman als seinem Begleiter bei der Aufgabe.

Allein in Berlin

allein_in_berlin.png

Ein Paar, das sich zu Hilter gesellte, eine unerzählte Geschichte eines verheirateten deutschen Arbeiterpaares, das sich nach dem Tod seines Sohnes in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs gegen das Naziregime stellt und plant, Hitlerdeutschland durch Postkarten zu stürzen. Eine packende Trauergeschichte, die auf der fiktiven realen Geschichte von Otto und Elise Hampel in Berlin basiert, ist der Film inspiriert von Hans Falladas Roman „Jeder stirbt allein“. Mit Daniel Brühl, Brendan Gleeson, Emma Thompson, Mikael Persbrandt und viele mehr. Ein Film über die Auswirkungen von Kriegsverlusten und wie die Menschheit selbst in den dunkelsten Zeiten von Trauer und Mut angetrieben wird.

Ein verborgenes Leben

a_hidden_life.png

Krieg bringt auch Zerstörung auf und neben dem Schlachtfeld mit sich. Der österreichische Bauer und gläubige Katholik Franz Jagerstatter (August Diehl) weigert sich, im Zweiten Weltkrieg für die Nazis zu kämpfen. Inspiriert von wahren Begebenheiten, Terrence Malicks Ein verborgenes Leben ist die Geschichte einer Familie, die sich Hitler widersetzte. Unterstützt von seiner Familie geht Franz durch viele Prüfungen und Wirrungen, bleibt aber unnachgiebig in seiner Entscheidung, nicht Teil der Massenvernichtung zu sein. Die tragische Geschichte von Frans ist wirklich inspirierend und zeigt das Dilemma von Tausenden von Menschen, die gezwungen wurden, für das Nazi-Regime zu töten, unter Einsatz ihres Lebens und des ihrer Familien.

READ  Ein Schöpfer, der Schönheit in der Zersetzung findet

Dünkirchen

Dünkirchen.png

Einer der berühmtesten Kriegsfilme aller Zeiten Christopher nolan Die Produktion basiert auf dem Leben derer, die während des Zweiten Weltkriegs Teil der Evakuierung von Dünkirchen waren. Britische, französische und belgische Soldaten riskieren ihr Leben, um die Stadt Dünkirchen zu evakuieren, während die Deutschen versuchen, sie zu zerstören. Bei seinem Schauspieldebüt in dem Film verblüffte Harry Styles das Publikum mit seinen darstellerischen Fähigkeiten. Neben Styles zeigt der Film eine Vielzahl herausragender Schauspieler, darunter Fionn Whitehead, Tom Glynn-Carney, Jack Lowden, Barry Keoghan, Kenneth Branagh, Cillian Murphy, Mark Rylance und Tom Hardy.

Die dünne rote Linie

the_thin_red_line.png

Der Film basiert auf dem autobiografischen Roman von James Jones und dreht sich um den Konflikt auf Guadalcanal während des Zweiten Weltkriegs. Der Film, ein weiteres Denkmal für Terrence Malick, spielt im Jahr 1942, als Commander Sgt. walisisch (Sean Penn) trifft wieder auf Private Witt (Jim Caviezel), der im Austausch für ein friedliches Leben bei den melanesischen Ureinwohnern im Südpazifik weggegangen war. Witt ist gezwungen, seinen Rang für die Schlacht von Guadalcanal wieder aufzunehmen, während amerikanische Truppen darauf warten, die Japaner zu überfallen. Der Film ist eine philosophische Auseinandersetzung mit dem Krieg, während die Charaktere ihre eigene Psyche erforschen. Mit Branchengrößen wie Sean Penn, Jim Caviezel, Nick Nolte, Elias Koteas, Ben Chaplin und mehr.

JoJo Hase

jojo_rabbit.png

Eine ziemlich amüsante Darstellung des Krieges und seiner Auswirkungen auf die Hinterbliebenen. Dies spielt in der fiktiven Stadt Falkenheim Taika Waititi Meisterwerk ist anders als jeder Kriegsfilm. Die Geschichte folgt dem zehnjährigen Johannes „Jojo“ Betzler, der sich einer Gruppe junger Hilters anschließt, wo er mit Nazi-Idealen indoktriniert wird. Obwohl Jojo ein Geheimnis hat, ist sein imaginärer Freund ein satirischer Avatar von Adolf Hitler, der von Waititi selbst gespielt wird. Jojo beginnt schließlich, seine Nazi-Überzeugungen in Frage zu stellen, nachdem er ein jüdisches Mädchen auf seinem Dachboden gefunden hat. Durch Jojo kommentiert der Film die dunkleren Teile des Krieges, der nicht nur die Zerstörung des Körpers, sondern auch des Geistes ist. Mit Roman Griffin Davis als Jojo, Scarlett Johansson als Rosie Betzler neben Thomasin McKenzie, Sam Rockwell, Rebel Wilson und mehr.

LESEN SIE AUCH Von Logan Lucky bis Now You See Me, hier sind die 12 besten Raubüberfallfilme aller Zeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.